Wir nennen es Dosenfischen

Dosenfischen: Geocaching-Podcast 177

Tataa. Oder sollten wir besser noch “Tatü” voranstellen? Aber alles wieder heile, so halbwegs. Habt an dieser Stelle nochmal vielen Dank für Eure Mails, Kommentare, Tweets, Likes, Plusses, Diggs, Amens, Schemens Zeilen.

Vorsatz 2: Ich werde Deinen Frosch nicht küssen

Vorsatz 2: Ich werde Deinen Frosch nicht küssen

Da sitzen wir also wieder im Küchenstudio. Gestern sass hier übrigens auch der Herr stotco (bitte dazu die Anleitung im Podcast beachten!). Warum wohl – klar, neues Zeuch. Aber krasses. Ich sage mal so: ! Wisster Bescheid?

Wir arbeiten uns heute mal durch die letzten zwei Wochen, vergessen dabei mit Sicherheit das ein oder andere, plaudern aber zu diesen Themen dann ausgiebiger:

* Events – DIR2012 ist Mega, Project Geogames ist Mega. Aber das ist ja bekannt. Die Diskussion um die Preise eigentlich auch. Dennoch sprechen wir nochmal drüber.

* Und hier ist Dein Herzblatt – Geocacher und trotzdem Single? Das muss nicht sein. Der muskulöse Mirko (35) ist Marktschreier und hat ein Faible für Micros am Mittag. Die transsexuelle Tierärztin Tina (28) liebt Tradis und trainiert für T5er. Komm auf Elite-Pa… Geocaching-Singles und lerne Deinen Partner kennen.

* Frau Croft – apropros Singles. Es könnte durchaus sein, dass die Frau Croft mit ihren photogeshoppten Hupen plötzlich am Final vor Dir steht. Nicht unbedingt, um dich kennenzulernen. Aber weil das ihr Job ist.

* Fünf-G – Garmin, Globetrotter und Markus Gründel machen Geocaching mit Gewinnspiel für Familien. Der “nichts” hats auf seiner Webseite nochmal aufgedröselt.

* Noch ein Rückblick – Toschi der Fixe hat sein Geocaching-Jahr 2011 in Bilder gepackt und daraus ein kleines Filmchen produziert.

* Aldi-Cache-Container – Yurn hats ausgegraben (hihi…) und man könnte das sogar eingraben. Akkurater Container für eigentlich gar nicht so viel Geld. Ist jemand zuuuufällig im Aldi-Süd-Gebiet?

* Mystic Pegasus Coin – Conivo hat (wieder) zugeschlagen und eine Coin entworfen. Details gibts auf seiner Seite (klick in der Navi auf “Projekt” – ich mag ihm nicht seinen Frame klauen).

* Anstoß = Fund – Noch ist uns das Cacheprinzip (ja, natürlich ist der gaaaaanz einfach) nicht ganz klar. Aber vielleicht erhellt uns ja ein Hörer.

Und weil wir drüber sprachen und die Links versprachen, auch noch das:
* Potacken – Wer von euch sagt zu Kartoffeln eigentlich Potacken? Dann mal auf die Umfrage der Uni Augsburg schauen. Ist nicht nur wissenschaftlich wichtig (glaube ich) sondern auch recht amüsant, was im deutschen Sprachraum an unterschiedlichen Ausdrücken für ein und dieselbe Sache kursieren.

* Schemer – Wer das Tool mal testen möchte – Stand jetzt hab ich noch 35 Invites auf diesem Link übrig. Google-Konto von Vorteil.

* Amen – Da hat der Herr aus zweieinhalb Männern seine Finger bzw. ihr Geld (also von ihr. wisster?) drin.

* Flöten-Beat-Box – @el_golfo hat uns als Motivation und Übungsmaterial das Video hier geschickt. Wir proben gerade. Zu dritt: Einer holt Luft, einer macht Beat, einer macht Flötentöne.

Und hier ist es noch: Das Bild vom Cache-Inn. Großartig, oder?

Nun aber eine schöne Restwoche mit Dosenfischer: Geocaching-Podcast 177

17 Kommentare

  1. Die Geldkasette gab es im Norden bei Norma vor ein paar Wochen. Vielleicht gibt es dort noch welche.

    Gruß aus Lübeck
    4Stodo

  2. Also ich bin ganz im Süden. Wenn Bedarf besteht….

    Gruss aus Konstanz

    bfour

  3. * Geldkassette? Norma? Im Norden? Vor ein paar Wochen? Da fällt mir zu erst das da ein: PM Polizei Wismar.

    *Anstoß = Fund: pro Fund ein Tor. Entscheidend ist, ob man bei den Gästen (auswärtige Cacher) oder der heimischen Mannschaft mitspielt. ist ähnlich wie das Schachspiel, welches bis vor kurzem noch vor den Toren Schwerins existierte.

    *beatboxing Querflöte: das wäre doch wohl eher was für den Herrn aba alleine. Werden wir dann beim nächsten Konzert erleben!? Er hat ja derzeit (aber wohl eher “leider”) etwas Zeit dafür 🙂

  4. Ihr habt den Link zum Atlas der Alltagssprache vergessen: http://www.philhist.uni-augsburg.de/lehrstuehle/germanistik/sprachwissenschaft/ada//runde_8/ Über die linke Seite kommt man auch zu den Ergebnissen der letzten Jahre und zur aktuellen Umfrage. Teilweise sehr aufschlussreich.

    Liebe Grüße nach Schwerin!

  5. Mist! Hab’s übersehen. Ich ziehe hiermit meinen letzten Kommentar zurück *schäm*

  6. Fertig gehört! Wie so oft wars wunderbar 🙂

    Vielen Dank an euch!

    Dieses Podcast-Zusammenspiel mit der schweigenden Mehrheit war herrlich!

    Bis demnächst!

  7. “Ist Düsseldorf schon Aldi Süd?”
    Ja, die Grenze läuft im Ruhrgebiet: Essen, Gelsenkirchen, Gladbeck = Aldi Nord, Bottrop, Oberhausen, Duisburg = Aldi Süd.

    Die Kassette schaut übrigens interessant aus. Schnur dran, und dann ab ins Wasser damit 🙂

  8. viel besser hättet ihr den Zeitpunkt zum Zuhören wohl kaum treffen können 😎

  9. @aba: Im MRT kann man übrigens auch schlafen 😉

  10. Das Lied, welches ich gefühlt jeden Morgen beim Aufstehen hören musste (müsste NDR2 gewesen sein) war Nana Mouskouri’s “Guten Morgen Sonnenschein.” Wir hatten es schon nicht leicht damals. 😉

    Ich freue mich gerade über den laaaaangen Podcast. 1:22 ist wohl eine magische Podcastzahl.

  11. Oh!
    Ich merke gerade, dass ihr ja sogar über die Zerstörung meines TB-Hotels bei Wiesbaden berichtet habt.
    Das ist wirklich eine absolut kranke Sache gewesen!

  12. Kollege D-Buddi, die Dosenfischer sind sauber.
    Haben beide ein unerschütterliches Alibi vorgelegt, wir müssen also weitere Personen befragen.

  13. Danke für so viel “inside Caching”.

    Nach 2 Jahren “mit-caching” jetzt per Oregon unterwegs.
    Hoffe noch viel dazu zu lernen. Thema ist faszinierend und
    wenn man will auch komplex. (Karte – OSM – Caches – gpx usw)
    Zum Glück kenne ich einige Cacher näher (mickymausi, frosch67)
    da ist man nicht alleine 🙂 .
    Hoffe dieses Jahr auch mal einen Cache zu erstellen.
    Aber alles der Reihe nach.
    Lieben Gruss vom Neandertal Düsseldorf.
    Frank

  14. Heute wurde bei uns in der Gegend der Cache “Das Jubiläums-Cache-Trauma” (http://coord.info/GC3B7PX) von Steffisburg veröffentlicht. Das Listing ist wie immer lesenwert!
    Ich wünsche Euch mehr Erfolg bei Euren Jubiläumscaches. 🙂

    Beste Grüße aus dem Süd-Hessischen
    Stefan

  15. Potacken? Ich persönlich sage das nicht, aber hier in der Gegend (Nürnberg) ist das durchaus ein gebräuchlicher Begriff und jeder weiß wohl um was es sich dabei handelt. Allerdings spricht man es hier “Bodaggn” aus.

    Die Aldi-Kasette habe ich mir angeschaut, macht einen extrem soliden Eindruck, allerdings wiegt das Teil knapp 13 KILO! Ob das für einen Final wirklich geeignet ist?

  16. Dieser Podcast war wieder so gut, dass ich ihn dreimal hörte. Dabei fiel mir immer irgendwie die gleiche Stelle auf. @1:20-1:30
    “…360° Rundumblick – nicht ganz 360 – also 380°” ???
    Das Modell vom Cache-Inn ist so schön, da kann man schon vor Freude der Sinne beraubt werden.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.