Seite auswählen

Wenn im Beitrag ein Link zum Podcast erscheint, hat der sandmann die Datei noch retten können… (nein – hatter nicht Hatter.)

Wenn nicht, dann hatten wir ein ernsthaftes Problem. Und uns kann mal jemand erklären, wie man Daten von einer SD-Card sinnvoll retten kann. Ja, wir habens probiert. Mit PC Inspector File Recovery. Ging nicht. PhotoRec ist ein umwerfendes Tool. Für so ziemlich alle OS.

Wenn hier kein Link erscheint (es erscheint kein Link – siehe unten), dann müßt ihr euch mit diesem Appetitmacher begnügen, in dem wir berichten, worüber wir geredet hätten… (müsst Ihr nicht)

In den letzten Tagen (Wochen?) kam das Cachen bei uns ein wenig kurz. Zu kurz. Aber woran liegt das, dass sich die Kurve (zumindest bei uns) im November signifikant nach unten bewegt? Ist das nur bei uns so oder seid ihr in dieser Jahreszeit auch etwas sparsamer beim Dosensuchen? Sind es Herbstdepressionen, die uns ein wenig Abstand zum allerliebsten Hobby nehmen lassen? Oder ist es etwas ganz anderes, was wir einfach noch nicht wissen?

In der B-Nummer reden wir unter anderem über:

* Tafaris Blog – eine echte Empfehlung zum Lesen, Verstehen und Anwenden und passend zu DDFMHIUMR
* Shortlinks – coord.info für den schnellen Zugriff auf Waypoints (gefunden bei Carsten)
* Textmarks – Hints per SMS, leider nicht für uns testbar
* Eee-Phone – “auf iPhone Niveau
* Sie ist weg – Jans Travel Slug ist verschwunden
* Ownerwachs – vor dem Releasetermin bei struwwelchen aufgetaucht
* Heuhaufen – Einsatz für Matzotti

Nicht geredet, aber im Nachgang empfehlenswert: Recoverytools

Dosenfischen – der Podast 62b