Wir nennen es Dosenfischen

Dosenfischen – der Podcast 19

Endlich wieder im Küchenstudio vereint. Und wir haben uns so viel zu erzählen.
Zum Beispiel zum Nudecacher oder zum Suchcache im Dienste der Wissenschaft. Natürlich freuen wir uns über einen weiteren Fan. Aber ganz besonders gefreut und deswegen auch ausdiskutiert haben wir die Aprilscherze bei 4lagig deluxe und bei geocaching-sh.de. Apropros Freude: Unsere 60er sind ja nun endlich da. Das müssen wir ebenso im Podcast nochmal besprechen wie das am kommenden Sonnabend anstehende Dosenfischen-Event.
Der sandmann war mit Special K. einen 5er loggen und erklärt, warum er den nicht geloggt hat. Und mit Special K. und Schimmi des nachts unter einer Brücke. Cachen.
Ich wiederum konnte mich beim Cachen in Kühlungsborn an einen Videocast von D-Buddi erinnern.
Einen etwas längeren Monolog (hey, der Podcast ist diesmal über 50 Minuten lang!) ringt mir meine Tour mit ArDo zu den BeelitzHeilstten ab – ein wirklich tolles Erlebnis. Dort haben wir auch Tonto getroffen

Also wieder ein richtig guter Podcast 😉

Ich hoffe, wir sehen uns am Wochenende auf dem Schulzenhof. Viel Spaß mit dem Podcast – wir hatten jedenfalls viel Freude daran.
(An dieser Stelle mal in eigener Sache ein ganz großes DANKE an den sandmann. Für viele schöne Ehejahre Podcasts und für das “aba aushalten”. ;-))

Und ja: Hier klicken oder rechts im Player (Muß ich das eigentlich noch schreiben? Schon, wo sollte ich sonst den Link zum Podcast platzieren für die, die das nicht mit iTunes abonniert haben…)

12 Kommentare

  1. FTH – First to hear

    Hoffe das heißt so 🙂

  2. Wenn jemand sagen würde, los komm, wir fahren nach Belitz, würde ich wohl auch sofort mitfahren. Oder auch selber fahren. Aber sicher nicht alleine.

    Ihr solltet übrigens mal die Kaffemaschine/den Wasserkocher entkalken.

  3. Wüsste gerne mal, wie vielen Leuten ihr klar gemacht habt, dass es sich bei den beiden klasse umgesetzten Aprilscherzen eben um Aprilscherze handelt 😀

    Ich möchte gerne mal anmerken, das KBreker übrigens der erste Fan unter Technorati war (s.o.).
    Ehre, wem Ehre gebührt!

    Mit dem kurz erwähnten Sicherheitspersonal am Cache habe ich gerade etwas Zoff, dass muss ich am kommenden Wochenende mal klären. Grrr.
    Er hält dort immer noch seine Stellung, aber die Ecke müllt langsam zu und der Cache ist zurzeit auch nur noch in Fetzen da.
    Vielleicht lege ich dem Bengel mal Nahe, sich einen anderen Cacheowner als Brötchengeber zu suchen und dann mache ich mal mal ein kleines CITO-Event.
    Die ganze Geschichte in Logs geschrieben inkl. Fotos gibt es
    hier.

    Gruß
    Marco

  4. Hallo ihr zwei. Bin gerade auf Arbeit und während meine Anlage fleißig Zylinderköpfe produziert, habe ich Nr. 19 und 19b gehört. Erstmal danke an Thomas für die Grüsse an uns, die cyberberrys, das wird meine Lilly auch sehr freuen.

    Wie immer waren eure Podcasts sehr kurzweilig und bestens geeignet die Monotonie meiner Nachtschochtstunden zu durchbrechen.

    Zum Thema Cachewartung kann ich ganze Geschichten erzahlen. Ich war schon des öfteren umsonst unterwegs, weil reihenweise DNFs geloggt wurden, der Cache aber in bester Ordnung war. 🙂
    Selbstüberschätzung und mangelndes Durchhaltevermögen ist bei Cachern ein weit verbreitetes Merkmal. Wir sind davor aber auch nicht gefeit, sieht man ja an unserem Ostoroschno-Versuch… *gg*

    Gruß Stefan (1/2 cyberberry)

  5. 1. ich bin immer noch neidisch auf die Heilstätten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    2. danke für die lobende Worte über meine Filmchen. Spoiler sind tatsächlich nicht vorhanden, das einzige Video mit Spoiler ist eliminiert, das bin ich den Ownern schuldig!
    3. ich möchte noch erwähnen das die Filmchen eigentlich nur für meine Frau waren die es interessant fand was ich da so treibe 😎
    4. Ganz ehrlich, ich find euern Podcast einfach klasse, das ist etwas was einfach noch fehlte, die bisherigen Versuche waren da nicht so wirklich das Wahre!!!
    5. ich freu mich aufs Treffen, bin wirklich gespannt, lass mir morgen extra noch die Winterreifen entfernen.
    6. keine Ahnung, mehr fällt mir nicht ein 😉

  6. Aua, ausgerechnet Winterreifen… haste da mal eine Arzt draufschauen lassen? 😉

  7. warte nur bis ich mit den Sommerreifen über die beiden 60CSX gefahren bin 😎

  8. Ihr habt in eurem Podcast eine Unterkunft/Pension direkt bei den Beelitz Heilstätten erwähnt. Habt ihr da ‘nen Link zu?

  9. na klar doch:
    die beelitzer appartements oder auch das etwas exklusivere landhotel gustav

  10. Vielen Dank!

  11. Ach Du Schreck! Ein paar Tage nicht auf Eure Seite geguckt, und glatt VIER Podcasts verpasst. Jetzt muss ich erstmal nachholen. 🙂

    Freut mich, dass Ihr mit Euren 60’ern zufrieden seid. Ich hab’ ja auch eins mit der Topo2 Karte drauf und bin quasi dauerbegeistert. Sich mit eingeschaltetem Kompass auf der Stelle in richtung Cache drehen ist klasse, und auf der Topo-Karte nach dem günstigsten Waldweg von Station zu Station gucken möchte ich auch nicht mehr missen.

  12. Hallo Dosenfischer,

    bin jetzt aktuell auf dem laufenden mit euren podcast und bleib auch weiterhin dabei. Danke euch fuer die Tipps zum Geocachen, werde mir das jetzt alles mal genauer anschauen.

    Viel Spaß noch der koch aus Wiesbaden 😉

Trackbacks/Pingbacks

  1. Dosenfischen - der Podcast 19b - DOSENFISCHER.de . - [...] FTH (copyright by Gecko-1) wird jetzt in den offiziellen Sprachgebrauch [...]
  2. » Beelitz Heilstaetten thiema.com: Videoblog einer Küchenhure - [...] den Beelitzer Heilstaetten hatte ich bis eben noch nie etwas gehoert. Bis eben, weil ich gerade den Podcast #19…
  3. Neue Gefahren beim Geocaching | Geocaching in Schleswig-Holstein - [...] Cache gelegt wird, ich denke da an eine ähnliche Aktion wie in Mecklenburg-Vorpommern beim “Cache im Dienste der Wissenschaft”…

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.