Seite auswählen
Druck machen fürs Dosenfischer-T-Shirt

Druck machen fürs Dosenfischer-T-Shirt

Draussen strahlt die Sonne mit den Kindern um die Wette. Noch wenige Tage, dann beginnen in Mecklenburg-Vorpommern die Ferien. Unsere Gesichter hingegen sind gezeichnet. Vom Reggen fürs CD-Cover. Aber auch vom ergebnislosen Suchen bei dem Cache, den wir schon in der letzten Woche nicht gefunden habe. Ob wir ihn diesmal finden konnten?

Live von draussen gibts heute in etwas komprimierterer Form, und deshalb auch ohne die sonstige Themenliste, ein paar Dinge zum kommenden Wochenende zu erzählen. Dazu gehört natürlich das Kofferpacken, Plakat fürs Auto ausdrucken, Songbook einstecken, T-Shirts nicht vergessen, Mashup bookmarken

Donnerstag abend geht es für uns zur Generalprobe in den Probenraum. Zu viert werden wir dann nochmal Routine in das bringen, was in den letzten Wochen und Monaten entstanden ist. Mit anderen Worten: Es gibt natürlich Bekanntes zu hören, es wird aber auch das ein oder andere Liedchen erklingen, das vorher noch nicht zu hören war.
Wie dem auch sei: Wer mitsingen mag: Wir nennen es Dosenfischen – Songbook Version 3 (Das Ding ist im Heftlayout hinterlegt – passt nicht für alle aber wir kriegens grad nicht umgestellt.)

Wer in Ulm nicht dabei sein kann, aber ein wenig Infos und Bilder aufschnappen mag, dem sei das Mashup empfohlen. Wir sammeln dort alle Tweets, die mit “gc2mega” oder “gculm” markiert (ge-hash-tagged) sind bzw. diese Wörtchen enthalten und stellen das dar (danke nochmal an Cixio für das Tool!).
Weil die Frage dazu schon mehrfach kam: Ob es ähnlich wie von der Treue einen Livestream geben wird, können wir frühestens Sonnabend nachmittag beantworten. Wer ohnehin online ist, wird im Fall der Fälle die Info primär auf unserem Twitter-Live-Kanal lesen.

Für die Fahrt nach Ulm habe ich mir zumindest noch ein paar “alte” Folgen vorgenommen. Unter anderem werde ich den Podcast von Ulm 2010 hören… 😉

Allen Ulm-Fahrern wünschen wir eine stress- und unfallfreie Anreise.

Wir freuen uns auf euch alle. Sehr.
Wir sehen uns in Ulm.

Dosenfischen – der Podcast 160