Wir nennen es Dosenfischen

Dosenfischer – der Podcast 18d

Nachdem wir gestern bereits gemeinsam auf einer kleinen Cachtour unterwegs waren, heute das fällige Interview mit Special K. aus Leipzig. Wir reden über Klettern und Cachen und Klettercachen, über Hints verkaufen bei der Bucht, Stadtmeisterschaften, den Cache des Jahres in Leipzig 2007 und 2008 und über Dosensuchen im Urlaub in Mecklenburg.

Wie gewohnt etwas länger, hier gibts den Dosenfischer-Podcast 18d zum Download, rechts im Player zum Gleichhören.

12 Kommentare

  1. Ob die Anzahl verfügbarer Caches in Schwerin für so einen Wettbewerb ausreichen würde? Vor allem für die Lokalmathadoren wäre es Schwierig, da die meisten ja schon eine entsprechende Anzahl der vorhandenen Caches gemacht hat.

    Aber ein Cache des Jahres wäre doch sicherlich drin, auch wenn der Gewinner ja eigentlich schon feststehen würde.

  2. Ich habe das so verstanden, dass dafür neue Caches ausgelegt werden. Und das wäre ja in jedem Falle gut. Aber man müsste ja auch erstmal so ein Event gewinnen, um Ausrichter zu sein. Und wenn ich das richtig sehe, tritt kein Team Schwerin an 😉

  3. was soll ich denn jetzt damit 😉 da bekomme ich jetzt nur die Tage durcheinander und weiß gar nicht mehr ob Freitag oder was ist…

  4. Cache is unpublished…

  5. komisch – als ich den Link eingetragen habe, konnte ich auf das Listing zugreifen. Infos gibt’s aber auch unter http://www.geocaching-stadtmeisterschaft.info

  6. …korrigiert.

  7. Warum tritt eigentlich kein Schweriner Team an? Nicht genug Interessenten? Aber wer sagt denn, dass die erst gewonnen werden muss um so ein Event zu veranstalten?

  8. Den Podcast fand ich gut. Schöne neue Sachen (Stadtmeisterschaft, Cache des Jahres) erfahren.

  9. Wow, da hat ja eine kleine Berühmtheit aus euerer Gegend sogar mal einen Cache von uns G-e-c-k-o-s (Hussnscheisser II)gemacht. Hab mich jetzt erst wieder daran erinnert. Schöne Grüße an Special K.

    Die Regeln für den Cache des Jahres würden mich sehr interessieren. Evtl. ist das eine interessante Geschichte.

  10. Bei Berühmtheit gehe ich mit – Special K. hat wirklich schon viele tolle Sachen fürs Cachen in und um Leipzig gemacht – allerdings bleibt Leipzig immer noch unwesentliche 270km Luftlinie von Schwerin entfernt und ist mit “eure Gegend” nur unzureichend beschrieben. 😉

  11. Upps, gar nicht drüber nachgedacht 🙂 Special K. ist ja wirklich im großen Umkreis unterwegs. Unser Cache war auch nicht gerade um die Ecke.

Trackbacks/Pingbacks

  1. Kletterei in Leipzig | DOSENFISCHER - [...] K., den älteren Hörern noch bekannt aus dem Podcast 18d, hat den Hinweis auf ein Filmchen geschickt, das am…

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.