Wir nennen es Dosenfischen

Dosenfischen: Geocaching-Podcast 206

Während das Quecksilber im Fischthermometer vor Freude über wolkenlose Himmel die Weite sucht, sitzen wir nach freizeit- und zeitreichen Wochen zusammen. Der Tage Erlebnisse und Neuigkeiten wollen kundgetan sein. Ein kleinwenig bangen wir in den gut 100 Minuten mit dem Sommertag um ein trockenes Ende.

Seit unserem letzten Podcast sind 49 Tage (ich musste wirklich zweimal nachzählen – es stimmt) vergangen. Das klingt viel – und ist es auch. Aber schließlich war der 19. Juni, das Datum des Podcasts 205, auch in der stürmischen Vor-Koblenz und noch stürmischeren CD-Finalisierungs-Zeit. Wenig Zeit für irgend etwas anderes als eben CD und Koblenz. Beides ist nun tatsächlich schon Geschichte, hallt dennoch bei uns ein wenig nach.

Zu hören gibt es in dieser Ausgabe auch viel über das (sic!) Oregon 600 und 650, den GTU von Garmin, ein bisschen Software und Workarounds beim Cachen und in der Cacheverwaltung, Cachen mit dem Motorrad, Cachen im Urlaub, organisierte Touren. Und ein (wirklich) klitzekleines bisschen über Koblenz, Ochtendung und dafür wieder mehr über Schwerin.

Zumindest an der Laufzeit des Podcasts werdet ihr merken, wem hier was gefehlt hat.

Gutes Hören!

 

12 Kommentare

  1. Endlich geht’s weiter.

  2. Und ich dachte schon, dass ihr nach der CD-Veröffentlichung nicht mehr Podcasten wolltet. So freue ich mich jetzt auf morgen früh. Dann gibts was auf die Ohren 😉

  3. Mir hat auch was gefehlt.
    So lange Folgen sind prima zum Einschlafen. Weil morgens freu ich mich dann dass noch was übrig ist für den nächsten Tag.

  4. Jepp, es geht weiter, wird mir wie immer den Arbeitsweg versüßen.

  5. #hach
    Ich bin zwar bei weitem noch nicht durch, aber ich höre gerne mit einem leichten, aber zufriedenen Grinsen zu.
    Für alle Oregon-6XX-User kann ich den folgenden Artikel wärmstens empfehlen – ist deutlich besser als die Bedienungsanleitung.
    http://www.navigation-professionell.de/garmin-oregon-600-650-einstellungen/
    Viele Grüße aus dem tiefen Süden

  6. Höre Euch gerade zu und kann mich der Euphorie vom Sandmann nur anschliessen. Bin von Magellan zu Garmin Oregon 650t gewechselt und bin happy. Jetzt brauche ich nur noch für Whereigo’s das iPhone 😉
    Jetzt wird weiter gelauscht …
    Viele Grüße aus Hessen

  7. Danke für die vielen Technik Info, hat mir sehr gut gefallen.
    Viele Grüße
    Zhonk

  8. Jetzt gibt es endlich wieder neues Futter…habe mich in der Zwischenzeit mit etwas älterem Dosenfisch bei Laune gehalten 😉
    Schade, das ihr nicht beim Mega in Berlin dabei sein konntet.

  9. Hallo Sandmann,

    schön, dass es dir in Freiburg (und besonders auf dem Münster) gefallen hat!

    Grüße aus dem Süden
    Flopp

  10. Hallo aba und Sandmann,

    bin ich froh das das Päckchen heil bei euch angekommen ist. Ich wünsche euch viel Spaß mit den beiden Dosenfischen 😉

    Lieben Gruß Sabrina

  11. Für den: sandmann, lieber sandmann *sing* 🙂
    Auch ich nutze eine (abschließbare) Touratech-Halterung für mein Garmin (etrex Vista HCx) an meinem Motorrad (Yamaha TDM 900).

    Ich habe einen Superbike-Lenker dran und wäre also mit den normalen Lenkermittelstreben auch nicht weit gekommen.
    Daher habe ich ein Kupferrohr zum U gebogen und mit Schrumpfschlauch umhüllt, an den Enden platt gekloppt und je ein Loch hinein gebohrt.
    Befestigt ist dieses mit gummierten Schellen aus dem Sanitärbereich.

    Hab mal schnell ein paar Fotos gemacht, wo man auch die genutzten Schellen sieht
    https://plus.google.com/photos/106303415824493832644/albums/5913516628841601553

    Zudem habe ich mir damals noch eine USB-Buchse vorne ins Cockpit gebaut.
    Das hatte ich auch dokumentiert, siehe
    http://www.lueneweb.de/foren/motorrad/USB-Einbausteckdose.pdf
    Den dort angemerkten Regenschutz habe ich mir übrigens nie gekauft und bin die letzten 4 Jahre sehr gut damit gefahren – im wahrsten Sinne des Wortes 😀

  12. Toll, wir waren auch eben erst im Ahornboden.
    Das ist wirklich eine Empfehlung.
    Danke für eure kurzweiligen Podcasts.
    Gruß aus Thüringen,
    zwooker.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.