Wir nennen es Dosenfischen

Dosenfischen: Geocaching-Podcast 201

Während hier in Deutschland erst so langsam der Frühling einzog, erzeugte die Sonne an der spanischen Küste reichlich Vitamin D3 auf der Haut. Temperaturen deutlich über 20 Grad und eine traumhafte Kulisse waren quasi der Rahmen für die Garmin GPS Experience 2013. Ein Event, zu dem neben Journalisten aus ganz Europa auch wir eingeladen waren. Neben neuen Geräten gab es dort für aba vor allem eines: Spaß.

Natürlich hat eine Journalistenreise auch immer was mit Marketing und Vertrieb zu tun. Deshalb hier schon der Disclaimer: Wir waren eingeladen. Dennoch war das ausgiebige Testen von Geräten jeglicher Art in Ruhe und unter “Wettkampfbedingungen” schon eine nahezu einmalige Chance. Und fachkundige Anleitung ersparte zudem noch das Lesen von Anleitungen…

Vorab noch der Hinweis: Es gab bedingt durch die Arbeitsbelastung unserer Podcast-Hardware in den letzten Tagen und Stunden im Studio ein paar hakelige Dinge, die möglicherweise nicht zum gewohnten Klangerlebnis geführt haben. Wir bitten, das zu entschuldigen.

Wir reden im Podcast heute natürlich viel von dem und über das verlängerte Wochenende in Spanien und über diese Punkte:

* Garmin Monterra – Während die neuesten Garmin-Geräte in Spanien getestet wurden, tauchte auf Amazon ein weiteres Produkt auf. Name: Monterra. Betriebssystem: Android.

* Radio Liberty – Während des “Trailrunnings” konnte ich in Spanien auch zwei Caches heben. Ich gebe zu: Ich habe heben lassen. Aber RadioLiberty war schon ein schöner LostPlace.

* Spanien kann BER – Nicht nur hier werden schicke Lostplaces gebaut. Auch in Spanien kann man sowas, wie Sascha uns mailte.

* Hellgeoland – Und wir waren nicht dabei. Schade.

* TomTom goes Fitness – Der Konzern stellt Uhren für Sportler vor.

Viel Spaß mit dem Podcast, hier noch ein paar Impressionen aus Spanien. Die Fotos 1, 2 und 3 stammen von Garmin (sonst wäre ich ja auch nicht drauf…)

9 Kommentare

  1. Jeeeeeeezzz Braaaaaagg! Querfeldeinläufer!

  2. Danke für den neuen Podcast.
    Die Idee Android auf die Outdoor GPS Geräte zu bringen finde ich ja interessant. Aber ob man dann noch von der langen Akkulaufzeit der Outdoor GPS Geräte profitieren kann bezweifle ich ja. Ok, vielleicht weil sie etwas klobiger (robuster) sind, passt auch ein größerer Akku rein. Aber mit einem auf die Belange des Gerätes zugeschnittenem OS wird es wohl dann nicht mehr mithalten können.

  3. Danke für die Erwähnung. War echt nett einen Dosenfischer mal persönlich kennen zu lernen 🙂

  4. @aba: Dein Garmin Reisebericht war nett. Leider hast Du die Gelegenheit nicht genutzt, um Garmin mal nach dem Grund zu fragen, warum ihre Geocaching-Plattform ältere Namensrechte ohne Genehmigung verwendet.

    @Beide: Kann es sein, daß diesmal der Podcast die ganze Zeit geknackst hat. Oder lag es an meinem Kopfhörer?

    • Es hat geknackt. Genau ab Minute 35. deshalb gabs die Sendung diesmal auch ohne Audiokompression – pur quasi.

      • Ich empfinde das Knacken als romantisch und nicht als störend. Als langjähriger Kurzwellehörer bin ich da aber wohl etwas abgehärtet. Solange es nicht überhand nimmt und noch besser klingt als eine Telefonverbindung ist das doch alles Nörgeln auf hohem Niveau :D.

        Gefallen haben mir die Einblicke in die Verwendung von GPS in anderen Sportarten. Besonders über die Erklärung der Funktion für Golfer habe ich mich gefreut. Als diese neu beworben wurde, habe auch ich mich gefragt, wie man sich denn auf dem Golfplatz verlaufen kann ;).

    • lieber mic@, ich habe nicht die gelegenheit nicht genutzt – sondern ich habe ganz einfach nicht nachgefragt, da mir ein diesbezueglicher umstand nicht bekannt ist. wenn garmin namensrechte dritter ohne genehmigung verwendet, ist das m.E. sache eines gerichtes, das festzustellen. bis dahin laesst sich eine frage formulieren, die unbedingt das wort “vermutlich” bzw. die formulierung “ob ihnen bekannt sei, dass moeglicherweise …. koennten” enthalten.

  5. Hallo ihr 2,
    ich habt im Podcast zwei Caches mit hoher Favoriten-Zahl erwähnt (am Niederrhein???) – habt ihr auch die Links dazu?
    Danke & Gruß,
    nrsM

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.