Wir nennen es Dosenfischen

Dosenfischen: Geocaching-Podcast 185

Wir haben heute einen sehr netten Gast bei uns im Zwischen-den-Küchen-Studio: Louis Cifer. Der Herr Cifer war in der Gegend unterwegs und plaudert mit uns heute im Podcast über Gott und die Welt.

Bei der ganzen Plauderei haben wir allerdings zwei Themen mehr oder weniger unterschlagen, deshalb gleich zu Beginn dieses Beitrags die defacto Nachreichung selbiger: Groundspeak hat QR-Codes ins Programm aufgenommen. Ein Teaservideo erklärt die schon durch Munzee etablierte und bekannte Vorgehensweise. Über den am Ende des Videos fallenden Satz bildet sich jeder selbst ein Urteil.

Vorsatz 11: Wat(t) finden

Das zweite nicht genannte Thema ist ein PDF über GSAK. Der Beitrag ist zwar schon etwas älter, das PDF ist aber mit Sicherheit ein guter Einstieg für jene, die mit GSAK noch nichts anfangen konnten oder wollten.

Jetzt aber zu den Themen unseres heutigen Podcasts:

* Louis Cifer – natürlich plaudern wir über den Herrn Cifer, der weder im Netz noch “IRL” ein unbekannter ist – im Gegenteil. Und so war es zumindest für uns auch gar nicht verwunderlich, dass die Coin bei mygeocoin.de in 66 Minuten ausverkauft war. Komplett. Allerdings hat Louis Cifer bis heute seine eigene Coin noch nicht “in echt” bewundern dürfen. Zum Teufelstalk, dem Podcast-Projekt, geht es übrigens hier entlang.

* Eine Seefahrt, die ist lustig – und offensichtlich auch dermaßen schön, daß noch Tage danach die Teilnehmer in den höchsten Tönen loben und loben und loben. Beispielhaft ein Bild, mehr gibt es in der Galerie zum Cache.

* Einfärben von Landkreisen – wir orakeln ein wenig, wie da wohl der aktuelle Stand ist: Gibt es nach Eurem Wissen jemanden, der schon alle Landkreise Deutschlands “absolviert” hat? Oder jemanden, der kurz davor ist? Wenn Ihr Infos habt, lasst es uns in den Kommentaren gerne wissen.

* Mystery-Lösungen – ein wenig erstaunt waren wir, als uns Mr. Cappucino einen Link schickte. Er hat kurz nach dem Publish seines eigenen Caches einfach mal den Wegpunkt bei Google eingegeben – und ist flugs auf abux.net gelandet. Eine Seite, auf der man Koordinaten von u.a. Mysteris handeln kann…

* a:ba und s:andmann – so würden wohl unsere Tools heissen, wenn wir im c:geo-Style bleiben wollen würden. a:drake will das wohl, kommt optisch ein wenig anders, aber doch ähnlich daher. Was nicht negativ gemeint ist: Das Handling beschreibt kampfzwerg87, der uns die Info zukommen liess, als besser und übersichtlicher. Bisher einziges Manko ist wohl die derzeitige Übersetzung.

* Geocaching-Furniture – wer mal einen richtig fetten Cachecontainer in den Wald stellen will (und dafür bereit ist, nen Euro mehr auszugeben) sollte sich mal hier umschauen. Endlich mal wieder ein Large, sagt der Heckenländer, der die Seite gefunden hat.

* Eier – einen DNF kann man loggen oder loggen. Der DNF von SBK_Maddin bei den Ruinen von Prora kann eigentlich beim Leser nur eine Reaktion abfordern: Respekt.

* Presseschau – der Wiesbadener Kurier begleitete die Hessische Umweltministerin beim Cachen und zitiert einen Sachbearbeiter (“Da ist man ruckzuck auf ein Ei getreten”), der auch hier wieder eindringlich auf das Thema Naturschutz hinweist. Währenddessen beklagen Waldbauern die “nervenden Schatzsucher” und deren ungehemmte Nutzung des Waldes als Freizeitpark.

* Großmutters Asche – das klingt erstmal komisch, was an diesem TB hängt: Eine Urne mit den sterblichen Überresten der Oma. Allerdings hat die Geschichte auch eine Geschichte. Und die ist spannend, nachvollziehbar – und dennoch ein wenig komisch. Chris601, der den TB derzeit hat, würde gerne wissen, wer möglicherweise bei den weiteren Zielen behilflich sein kann.

Louis Cifer ist seit 2007 Geocacher. Eine markante Erscheinung – optisch und stimmlich, denn Herr Cifer gehört ohne Zweifel zu jenen, die man mit verbundenen Augen nur an der Stimme erkennen würde. “Ich hetze nicht jedem Punkt hinterher” beschreibt seine Aktivitäten treffend. Das Cifer-Blog findet man unter louiscifer.eu – den Podcast unter teufelstalk.eu

Viel Spaß mit Dosenfischen: Geocaching-Podcast 185

23 Kommentare

  1. Hallo ihr beiden,

    zum Thema Landkreise gibt es natürlich auch einen Challenge-Cache http://coord.info/GC30H91 und dort gibt es bereits zwei Find-Logs.

    Viele Grüße aus dem Süden

  2. Ein teuflisch guter Podcast! Danke! :-))

  3. Wieder ein sehr interessanter Podcast.
    Im Internet-Explorer sieht die neue Site ja gut aus. In Chrome steht das alles leider nur alles untereinander. Irgendwas stimmt da noch nicht.

    MfG Oliver/DasATeam

    • boah, das ist ja sowas wie hoechststrafe, wenn etwas im ie gut aussieht…
      im ernst: danke fuers feedback. bei uns isses in allen browsern sehr stabil und gut. deshalb interessiert mich, was fuer eine chrome-version auf welchem os du nutzt. kannst du mir die details mal bitte mailen – und gerne einen screenshot der darstellung in deinem chrome dranhaengen? danke!

      • Also bei mir gibts Probleme, weil ich unter Firefox mit noscript surfe. Ohne aktiviertes Javascript ist die Startseite ein Greuel. Aber ich kann die Dosenfischer ja ruhigen Gewissens zu den vertrauenswürdigen Sites aufnehmen (oder abasprech: “Zu den Sites meines Geringesten Mißtrauens”)

        • grchgrch: wenn ich ohne browser surfe, habe ich auch probleme mit der seite. 😉
          nee im ernst: klar, so ein bisschen was muss der browser schoen koennen, wenn der hier auf die seite will.

  4. Kommentar auf D-Buddis Wunsch hin gelöscht. /df

  5. Der Podcast hat gerade den Weg auf meinen mp3-Player gefunden. Und morgen, im Flieger, irgendwo zwischen Hamburg und Köln, hoch oben über den Wolken, da gib es den dann auf die Ohren 😛 (Hoffentlich kann ich mich noch so lange gedulden…)

    P!X3L

  6. Sieht in der Tat sehr schick aus hier! Auch unter Chrome… Allerdings fand ich diesen Podcast noch nicht via “Podcasts” in der Leiste => “Geheimpodcast” 🙂

    Habt ihr vielleicht ein schickes Cache-Plugin, das den Content noch nicht ordentlich aktualisiert?

    So, jetzt erstmal anhören (also noch keine drei Punkte, Fragezeichen oder so von mir, kommt aber noch :D)

  7. In diesem Moment klappte es dann auch mit der Anzeige über die Leiste. Wunderbare Netzwelt. Oder ist Aba etwa wach und hat eine extrem kurze Reaktionszeit? 😉

  8. Nettes Design! Aber wo finde ich dort den “Geheimpodcast”? 🙂

    • Die 0-Nummer ist im kleinen Text neben dem Bild von der CD verlinkt.

  9. Da könnte ich mir “Kescherbande” ja glatt in den Perso schreiben lassen. Und wenn die Caches endlich mit den richtigen Lesegeräten ausgestattet sind, kann ich auch direkt mit dem Perso loggen 😉

  10. Ja, stimmt, mich hat eine MfG gefunden und ich freue mich total drüber! Tschulligung, das ich mich noch nicht diesbezgl. gemeldet habe und danke nochmals für die Vemittlung. Wobei ich noch keinen drauf bezogenen Tweet gesehen hatte, mag aber daran liegen, dass ich eh schon so viel zu lesen habe und deswegen so wenigem Gezwitscher folge…

  11. Ja… die Landkreise… 🙂

    Also damit habe ich noch länger zu tun, denn je mehr es werden, desto weniger Spaß macht es.
    Einfacher Grund, die Anfahrt zum ersten nicht eingefärbten LK wird immer länger und die Autobahndosen (Pausen) werden immer weniger, bis gar nicht mehr vorhanden.

    Aktueller Stand: 315 von 425

    Auf der Hin- und Rückfahrt von Allerhalligen kamen 11 neue in NRW dazu und das war schon ein sinnfreies Zick-Zack-Gefahre. Allerdings Werte ich meine Touren, so weit möglich, mit selteneren Cachetypen, wie meinen geliebten Earthcaches oder die immer weniger werdenden Virtuals.
    Auch dieses Mal war ein paar tolle ECs dabei und auch einige, die ich als Reviewer noch vor Ort wegen Sinnlosigkeit archiviert hätte. Furchtbar!

    Ohne mehrtägigen Aufenthalten kann ich eigentlich nur noch Thüringen erledigen, für die restlichen Bundesländer/LKs brauche ich Urlaub und Übernachtungen.

    Natürlich gibt es schon Cacher, die unfassbarerweise schon ALLE LKs in Deutschland becacht haben. Den von den Schlemmercachern erwähnte Challengecache wurde von einer Freundin als erstes geloggt, von buzeles ( aus’m Schwobaländle) 😉

    Übrigens könnte man theoretisch im Ausland mit den Landkreisen (oder wie die da auch heißen mögen) weitermachen.

    Liebe Grüsse, rockt das Konzert am Wochenende und habt viel Spass

    Stefan

  12. hier mal der Link zu dem Film den der Herrn Cifer erwähnte
    http://www.lost-place-le.de/
    von “GESCHICHTEN HINTER VERGESSENEN MAUERN – LOST PLACE STORYS AUS LEIPZIG”, wir waren bei der Premiere dabei, großartig !! Vielleicht kommt der Film ja auch zu euch oder Ihr zu Ihm.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.