Wir nennen es Dosenfischen

Dosenfischen: Geocaching-Podcast 175

Nachtcache. Typisch.

Nachtcache. Typisch.

Eine Ausgabe aus Lüneburg und von der Landstraße zwischen Lüneburg und Schwerin. Es war spät. Sehr spät. Deshalb ist es eine echte Jahresendausgabe geworden.

Dosenfischen: Geocaching-Podcast 175

16 Kommentare

  1. …. wo kommt das Lich hier her?
    Fahrrad, rechts!
    aaahh, jetzt unter uns ….

    Was hab ich mich weggelacht, YMMD

  2. Mit viel Freude habe ich dem Podcast gelauscht, der in unserer Homezone begann. Lüneburg ist immer eine Reise wert 🙂
    Euch und den Hörern einen guten Rutsch ins neue Jahr, macht weiter so.

  3. Auch des Sandmanns Radio-Reportagen bieten ein ganzen Menge interessanter Informationen. (Ja , ich habe einiges davon gehört)
    Trotzdem war es schon merkwürdig, eine gewohnte Stimme mal zu ganz anderen Themen zu hören. Aba irgendwie fehlte auch der Aba……..

    Danke für viele tolle Podcasts, die die Hunderunden immer zu etwas besonderem machen und natürlich auch zu 2 klasse Konzerten in 2011.

    Einen guten Rutsch ins neue Jahr wünscht Euch und euren Familien

    der Spürhase aus Scarhem
    http://www.spuerhase.jimdo.com

  4. Vielen dank für den schönen Podcast von Unterwegs.
    Ich mag Podcasts von draußen.

    Noch schöner wäre es gewesen, wenn ihr während des Nachtcachens gepodcastet hättet.

    Die Radiobeiträge habe ich heruntergeladen aber noch nicht alle gehört.

  5. Vielen Dank für diese Mitfahrgelegenheit! Ich saß auf der Rückbank (am klappernden Gurt) und hab euch zugehört! Es war wieder sehr amüsant!

    Kommt gut ins neue Jahr!

    und für den Herrn Aba ganz besonders gute Wünsche fürs project2301 🙂

    lirk

  6. Mit diesem schönen Podcast habt ihr mir auf die Minute genau den Umsteige- und mal eben 2-spezielle-Caches-Such-Aufenthalt in Hannover versüßt, danke! Und schon wieder Werbung fürs Theaterevent, auch dafür danke! So langsam füllen sich die Reihen…
    Mittwoch hätte ich es ja nach Lüneburg nur so weit gehabt wie ihr, aber bin ja selber Schuld wenn ich das keinem zwitscher…

    Schöne Grüße und einen guten Rutsch aus dem (jetzt wieder tiefen)Süden!

  7. Sehr fein – und ich habe es noch in diesem Jahr geschafft, die gesammelten Dosenfischer-Podcasts durchzuhören.

    Es hat mir (und teilweise dem lim) sehr viel Spaß gemacht, Euch auf der Fahrt von Lüneburg nach Schwerin zu begleiten. Hoffentlich waren die Nachwehen am Tag danach nicht zu heftig….!

    Bleibt gesund!
    Grüße aus dem Schwabenland

    Suselim

  8. Hallo Ihr Zwei,

    danke für diesen unterhaltsamen Podcast. Meine Großer ist ganz neugierig geworden, was es mit dem Bluetooth-Gerät von Logitech auf sich hat. Leider habe ich das nicht auf deren Homepage gefunden.

    Könnt Ihr mir bitte eine genaue Produktbezeichnung bzw. einen Link senden?

    Ich wünsche Euch einen guten Rutsch!

    Thomas

  9. Vielen lieben Dank für das Stückchen Heimat im fernen Israel!!!
    Freue mich schon darauf euren nächsten Podcast auf meinem Rückflug zu hören 🙂 und hoffe ihr kommt gut ins neue Jahr!!!

    sonnige Grüße aus der Ferne

  10. Meine Anfrage hat sich erledigt. Mit den richtigen Suchwörtern kommt man dann schon weiter…
    Logitech schnurloser Musikadapter für Bluetooth Audiogeräte

    Grüße und ein erfolgreiches Jahr.

    Thomas

  11. Ich kam jetzt erst dazu zu hören…
    Wie immer sehr unterhaltsam und durchaus eine Alternative zum Zwischendenküchenstudio. Macht das ruhig öfters!!!

    Aber… wo ist der Artikel? der Link zu der Internet-Seite für Cineasten?

    Habe ich sie verpasst?

    Grüße aus Rheinhessen nachdem Andrea durchgezogen ist.
    Es war durchaus “spannend” zu sehen wie die Flieger auf der neuen FRA Landebahn versuchen zu landen.

  12. Kleine Anmerkung zu dem von euch in Lauenburg erwähnten “angestrahltem Herrenhaus nebst Weihnachtsbaum”:
    Hierbei handelt es sich um den östlichen Flügel vom Lauenburger Schloss.
    Natürlich gibt’s dort auch einen Cache zu finden: http://coord.info/GCNM5G 😉
    (mit wunderbaren Blick auf die Elbe und das Marschland)

    Schöne Grüße von der Elbe 🙂
    -A-Team

  13. Das besondere an unserem HoHoHo Ad(E)vent ist, daß es seit 6 Jahren jährlich am 24.12. früh stattfindet. Die Cacher sind völlig entspannt und den Kindern verkürzt es die Wartezeit. Jeder bringt seine Überbestände an Plätzchen und anderes mit. Glühwein gibts gratis von den jeweiligen Ownern.
    Im übrigen das 1. HoHoHo GCZPTQ von meinem Bruder (Jack Outdoor) und mir veranstaltet war das 1. gelistete Event in Thüringen!

    Frohes neues Jahr wünscht euch Andree

    PS: Wir sehen uns zum Mega in Leipzig.

  14. Im neuen Jahr hab ichs endlich geschafft, den zu Ende zu hören und die jüngste Ausgabe gleich hinterher 🙂
    Die Kaffeediskussion war ja regelrecht preisverdächtig…
    Was die Akzente beim französischen betrifft…Der Rheinländer merkt sich das wie folgt:
    “accent aigu (sprich: agü) jeht in die Hüh, accent grave jeht eraf.”
    Aber der Rheinländer hat ja auch seine eigenen Erfahrungen mit Franzosen 😉

  15. Endlich komme ich dazu die Podcasts nach zuhören 😉

    Bei der Bemerkung von Sandmann über Abas Kaffe, dachte ich
    nur: “Oh Oh, gleich gibts Beziehungstreit oder Sandmann muss den
    Rest laufen.” 😉
    Aber als langjähriger Hörer weiß man ja, dass so etwas euch nicht
    entzweien kann.

    Und ich freu mich schon drauf, wenn Ende dieses/Anfang nächstes Jahr
    Lüneburg auch meine Homezone ist.

    PS: In diesem Zuge auch Grüße an JoFrie und die Bullenherde.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.