Wir nennen es Dosenfischen

Dosenfischen: Geocaching-Podcast 165b

Schlossblick

Schlossblick

Mit ew742, zwei Munzees und einer Challenge. Eine b-Nummer von draußen. Leider war es aba nicht möglich, dabei zu sein. Wir sollen lieb grüßen.

Dosenfischen: Geocaching-Podcast 165b

10 Kommentare

  1. Schöner Podcast vor allem weil mal ausnahmsweise fair über munzee berichtet wird….
    ich vertrete die Auffassung, lieber nen QR als nen aufgeweichtes Logbuch in ner Filmdose

  2. Wieder ein schöner Podcast. Ansonsten großes Lob für das Foto. Schöne Farben und schöne Zusammenstellung. Mir gefällt’s.

  3. Ein sehr schöner Podcast. Hab mir auch gleich mal die Munzee App geladen, leider gibt es hier noch keinen. Vielleicht ändere ich das ja mal.

    Bis dahin und weiter so.

    Sebastian (Team.Lukin)

  4. Der Herr ew742 hat die im Podcast erwähnte Letterbox http://coord.info/GC1YF35 Dose schon gefunden. Ich habe aber schon eine Idee für eine Letterbox hier in SN. Mal schauen wann die kommt.

  5. Huch, das war ja mal eine kurze Nummer. Sonst reicht der Podcast für eine Hin- und Rückfahrt; heute war schon auf der Hälfte schluss. Aber trotzdem interessant und lehrreich: Ich dachte bis dato immer, Letterboxen wäre eine “Erfindung” von groundspeak. Heute habe ich übrigens von einem mystery-munzee gelesen, der im Final eines GC-Mysteries liegt (da das zwar alles im Prinzip Tradis sind, man aber im Umreis von 1000ft scannen kann – was ja immerhin 304 Meter sind, spoilert das ggf. sogar kaum)

  6. Was wären die Dosenfischer, wenn’s nur Munzees gäbe und keine richtigen Dosen?
    Wovon würden die XXX-Fischer in ihren Liedern singen?

  7. Habe heute meinen ersten Munzee gemacht. Und ich muss sagen, das ist ‘ne nette Ergänzung zu unser aller Spiel. Vor allem sind die Möglichkeiten – wenn man die Idee mal weiterspinnt – außerordentlich vielfältig. Bin gespannt wie das mit den Munzees (weiß eigentlich jemand was das heißt???) weiter geht. Ohne die Dosenfischer jedenfalls hätte ich sicherlich viel, viel später von der Existens dieser Spezies erfahren. TFTM!

  8. http://www.munzee.com/wiki/Munzee_Guide:Munzee_Name sagt dazu:

    When the game was originally being brainstormed in 2008, the first idea included using poker chips with unique serial numbers on them. At the same time we were trying to come up with a clever name that people wouldn’t forget. While searching for available domain names we came across the German word for coin which is ‘munze’. Adding an extra ‘e’ to the end left us with a catchy name that also was available as a domain name.

  9. Wow, interessant – danke!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.