Wir nennen es Dosenfischen

Dosenfischen – der Podcast Nr. 40a

Melancholisch ohne aba. Im Prinzip selbstrefenziell und Off-topic. Mit Lied am Schluss.

Dosenfischen – der Podcast Nr. 40a

12 Kommentare

  1. So die Dosenfischer-Hotline kennt nun auch diesen Podcast

  2. Wow!

  3. Und ich sach noch, dass diese Streitereien dazu führen, dass der Sandmann wieder alleine podcasten muss…;-)

    “Und er hat die Hälfte von GSAK mitgenommen…” LOOOOOOOL

  4. bissl kurz 😀 .

  5. jooaaa, bin auch schon durch 😀

    Aber spätestens bei dem Lied musste ich herzhaft lachen…

  6. na da hab ich wohl richtig was verpasst? Wer hat da was geworfen und auf wen? Trecker, die Netze anpissen? Ich glaub, ich zu müde um das zu verstehen!
    Regelt das wie Männer, geht geocachen und quatscht euch aus!
    Im ersten Moment wollte ich ja vorschlagen, dass ihr einen trinken geht, aber wer weiß, was ihr dann wieder anstellt? 😉
    Tz, tz, tz…

  7. Huaaa ! *ROFL* ! Ich schmeiss’ mich weg. Ihr seid herrlich ! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag des Töchterchens, aba ! Bring doch dem sandmann noch ein Stück Torte vorbei, und vergiss nicht im Küchenstudio mal das Fenster zu öffnen, um frische Luft rein und seine Tränenflut herauszulassen.
    Wann kommt die CD mit den Dosenfischer-Liedern ?
    @sandmann: Kopf hoch, jeder Mann kommt irgendwann auch wieder “nach Hause” !!!
    gruß,
    matzotti

  8. Für die CD, denke ich, brauchen wir so 12 Songs, einen Kontrabassisten, einen Jazz-Schlagzeuger und einen Gitarristen. Das wäre perfekt.

  9. Armer Sandmann, das wird schon wieder. Aber ein seeehr schöner neuer Song. Gibts den auch noch einzeln zum downloaden ?

  10. 😉 Song ist online.

  11. Schöner Song… ich geh meinem Stöckerlöper auch immer zu weit, aber einer muß ja immer der Süchtigere sein, oder?

  12. Hey, klasse! Besonders die Vögel, die im Hintergrund zwitschern. Passt genau.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.