Seite auswählen

Nein, keine Grüße. Jedenfalls nicht viele 😉
Da wir in der A-Nummer irgendwie (fragt mich nicht, wie sowas passieren kann…) ein paar Dinge vergessen haben, wollten wir noch eine kurze Nummer nachschieben. Kurz. Wir. Pah!

Geocaching Container

In Kürze:
* Umgewöhnen – Cachen in der Provinz ist entspannend. Mein Baum, mein Versteck. Cachen in der Großstadt ist Stress. Jedenfalls dann, wenn man das nicht gewöhnt ist und sich erstmal damit zurechtfinden muß. So geschehen mit dickem Finger bei Down Under (ja, ich weiß, haben alle schon gemacht. Ich aber erst am Sonnabend. Und ich fand ihn großartig.) Wobei ich gerade lese, daß der Cache deaktiviert ist, weil es offensichtlich einen Polizei-Einsatz vor Ort gab.
* Anfragen – Nur der Link zu besagter Presseanfrage im grünen Forum.
* VerabschiedenKalter Reifen ist quasi Geschichte. Jedenfalls in der ursprünglichen Form. Die Sprengungen gehen weiter.
* Kopiert – Warum sind häufig(er) Coins und TBs in Papierform fotokopiert oder fotografiert in Caches zu finden?
* AufgeräumtCito in Leipzig – das erste übrigens (erwähnten wir, daß es in Schwerin noch gar keins gab?)

Nicht im Podcast, weil gerade erst reingekommen: OpenStreetMap ist ein Projekt des “Google Summer of Code 2009” – herzlichen Glückwunsch!

Dosenfischen – der Podcast 77b