Seite auswählen

Tataaaa: Willkommen im neuen “Zwischen den Küchen-Studio”. Wir beziehen heute erstmals die nagelneuen Räumlichkeiten mit etwas anderer Atmo, viel Platz, noch mehr Platz und vor allem Platz. Es ist schon fast richtig gemütlich hier. Ein paar Eierschachteln noch an den Wänden – dann isses perfekt.

Ein Prosit auf das neue Küchenstudio

Wir haben zur Feier des Tages Gäste im Studio. Herr ivalo (die älteren Hörer erinnern sich) und Uli sind da, plaudern mit uns und haben, glaube ich, ebenso viel Spaß an unserem niegelnagelneuen Zwischen-Den-Küchen-Studio.

Thematisch ists heute doch recht kompakt, wenn ich das mal so sagen darf:
* Radeln – Herr ivalo ist ja mit der Gazelle schon bekannt wie eine bunte Speiche. Und Uli ist jemand, der mit dem Fahrrad durch Estland fährt, sich seine Räder selbst mit Top-Technik zusammenschraubt und, glaube ich zumindest, in naher Zukunft ein GPSr für zumindest für seine Radtouren nutzen wird.
* Archivieren – Eine ganze Reihe von Lost-Places-Caches wurde von Groundspeak bzw. Reviewern archiviert. Grund ist offensichtlich ein Schreiben der Bundesanstalt… (ich habs schon wieder vergessen) an geocaching.de mit besagten Folgen. Weitere Folge: die mit viel Arbeit und Aufwand erstellte LP-Liste von 4lagig-deluxe ist quasi “abgebaut”.
* Beantragen – Für gewöhnlich gut unterrichtete Geocacher mag das ein alter Hut sein, für zumindest mich wars neu: Für Earthcaches gibts auch Medaillen Pins. Nämlich dann, wenn eine bestimmte Anzahl gefundener/gelegter Earthcaches absolviert ist. Mit Antragsformular und allem pipapo.
* Finden – Wenn Nicht-Cacher einen Cache zufällig finden, gibts im allerbesten Fall sehr nette Logeinträge. So geschehen unter anderem bei JPakas Abschied vom Leben.
* Basteln – Wie wir erzählten (die älteren….) werden wir am Wochenende das TaLaKoCe (TaschenLampenKompetenzCenter) in Lüneburg aufsuchen. Und Twin17 hat uns darauf hingewiesen, eine Steadycam dafür mitzunehmen. Klar haben wir gesagt, machen wir. Nee haben wir gesagt, als wir aufs Konto geschaut haben. Aber Steadycam geht auch für 14 Dollar, sagt Johnny Chung Lee.
* Stammtischeln – Nette Leute gibts einige. Nette Leut(h)e aber nur in Nettetal. Und da gibt es am 27. März den nächsten Stammtisch. Wie immer im Kolbenklemmer, wie immer mit den Netten Leut(h)en.
* Suchen – Man könnte es Geocaching nennen, das träfe aber nicht ganz zu. Schließlich geht es bei der “Schatzsuche MV” nicht nur mit GPSr durch die Gegend. Ein zumindest erwähnenswertes Konzept.
* PodcastenEin weiterer Podcast, diesmal aus dem Münsterland, ist auf der Bildfläche aufgetaucht. Mittlerweile vier Ausgaben gibt es auf der Seite zu hören.

Dosenfischen – der Podcast 77