Wir nennen es Dosenfischen

Dosenfischen – der Podcast 53

Wir sind am Sonnabend früh um 4 Uhr in Schwerin losgefahren (wir hatten da ja noch etwas zu erledigen), haben unterwegs Hans Huckebein eingesammelt und waren pünktlich kurz nach 9 Uhr an der Eventlocation. Da waren die ersten Teams gerade im Aufbruch. Nach einer herzlichen Begrüßung durch die Eventorganisatoren und vielen bekannten Gesichtern sind auch wir mit einem Cache-Heft (!) und einem tollen Team (Hans Huckebein und die unfromme Helene, Xylanthrop, Museion und Colin, MayBe-MD) losgezogen. Den ganzen Tag. Über 20 Kilometer… Abends waren wir pünktlich zur Eröffnung des Büffetts (!) wieder zurück. Und wir haben natürlich die Chance genutzt, mit lindolf und el_rolfo ins Mikro zu schnattern. Nachts um halb zwölf gings wieder Richtung Heimat. Kurz vor Schwerin sind wir beide dann wieder aufgewacht…

Das ist in etwa die Kurzfassung. Hören und Spaß haben mit Eindrücken, O-Tönen und unseren Erlebnissen.
Dosenfischen – der Podcast 53

4 Kommentare

  1. Juhuu…ganz viel zu Hören!

  2. Oha, jetzt habt Ihr soviel Werbung für unseren Event gemacht, da werden wir uns beim nächsten Event vor Anmeldungen kaum retten können ;-)…

    Hauptsache es hat allen gefallen :-).

    Viele Grüße
    Kurt

  3. So diesmal mal Verspätung ist auch diese Folge im Dosenfischer-Telefon

  4. @Portitzer Wir konnten leider am Leipzig Event nicht teilnehmen, aber vielleicht könnt ihr ja mal eine Liste der Caches “für Genusscacher” und eine praktikable Unterkünfte erstellen. Dann kommen wir mal so für ein Wochenende in die Gegend. Das wäre ganz toll!!

Trackbacks/Pingbacks

  1. Auf den Spuren der Digedags - [...] auf die lange Reise gemacht und mischten sich unters sächsische Volk. Gestern gabs dann einen Dosenfischer-Sonderpodcast zum [...]
  2. Dosenfischen - der Geocaching-Podcast 52 | Geocaching Podcast DOSENFISCHER - [...] dazu gibts im Podcast 53. [...]

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.