Wir nennen es Dosenfischen

Dosenfischen – der Podcast 48

Kleiner Hinweis: Leider haben wir in diesem Podcast ein paar Störgeräusche produziert. Tut uns leid, wir hoffen, der Hörgenuß leider nicht zu sehr…

Dosenfischer-Geocaching
Heute mit Besuch im Studio: Herr rehwald ist da, weil wir unbedingt mehr zu seiner Aktion “Kindercache-Liste” (Ankündigung, Liste, Karte) wissen wollen. Allerdings haben wir völlig unerwartet den sandmann aus dem Tiefschlaf geweckt. Entsprechend wortkarg (was ja sonst nur vorkommt, wenn ich von Beelitz erzähle) war er dann auch.

Im Kurzflug unsere heutigen Themen und die passenden Links:
Screen vom ADAC TourGuide
* Cachewolf, das GSAK für unterwegs, habe ich mir nach meinem Paperless-Urlaubs-Caching-Reinfall angesehen und staune
* ADAC-Tour-Guide – sandmann hat sich die Software genauer angeschaut und referiert über Stärken, Schwächen und Anwendungsfälle des Wander- und Radtourenführers. Einen weiteren (bebilderten) Bericht gibts auch bei Navigation-Professionell.
* Greasemonkey ist eine Erweiterung für Firefox und bietet dank vieler Autoren zahlreiche Skripte, unter anderem für die Nutzung auf Geocaching.com. Wir nutzen selbst ein GM-Skript von Thomas/CTD und haben eine weitere Seite mit Skripten gefunden
* Die Geocacher-University ist eine nette Seite, unter anderem mit einer Anleitung für “Pimp my 60er”
* Cacheberry ist eine Paperless-Lösung für Blackberry’s, Herr rehwald hat selbige bereits mal in der Hand gehabt
* Geopoly, offensichtlich noch relativ neu, schauen wir uns ein bißchen an
* Wir verlosen Coins von Ernie. Dafür sollte man den Satz “De papscht hät s speck-bsteck z spot bstellt” (zu deutsch: Der Papst hat das Speck-Besteck zu spät bestellt) am Telefon (0385-4859933) aufsagen oder als mp3-Datei aufzeichnen und an schweizerwochen {at} dosenfischer [punkt] de schicken
* Schwerverletzter an Brückencache und die Diskussionen im Forum
* sandmann liest ein erstes Log aus den Einsendungen für unsere Loglese

Viel Spaß bei Dosenfischen – der Podcast 48

35 Kommentare

  1. Jaaa ! Es gibt wieder was zum Hören !!!

    Viele Grüße an Euch !

  2. Fernsehdisco Rockt!

  3. Das wollte ich heut noch gern haben – vielen Dank!

  4. Super! Komme gerade von der Arbeit. Aber Lilly fallen schon die Augen zu.

    Oops, meine Frau war ein meinem Rechner…ich war das, Stefan.

  5. So diese Folge befindet sich auch im Dosenfischer-Telefon

  6. darf man auch zweimal am Gewinnspiel teilnehmen?

  7. Achtung die Greasemonkey auf der von euch gefunden Seiten werden nicht mehr funktionieren. Nach dem letzten Generalupdate von gc.com war damit erst einmal Schluss. Bisher ist dort scheinbar noch kein Update erfolgt.

  8. Oh, danke für die Info!

  9. Suunto? Tolle und teure Uhren für Leute, die viel draussen unternehmen….gibts auch für Segler 😉

    Details unter suunto.com

    Gruß
    Christoph

  10. Hach, war datt scheen. Mit dem verschlafenen Sandmann und dem Aba im Küchenstudio zu plaudern. Aber irgendwie habe ich die vorbeifahrenden Feuerwehren vermisst 😉 .

    Für die komischen Soundeffekte muss ich mich nochmal vielmals entschuldigen. War wirklich nicht meine Absicht. Aber so ein Blackberry kann vieles, stört aber eigentlich immer, wenn man es nicht erwartet. Diesmal halt in der Kategorie “fies und gemein”. Wahrscheinlich werde ich deswegen nie mehr ins Küchenstudio dürfen.

    Wenn die werte Hörerschaft trotzdem ein paar Caches zur Kindercache-Liste beitragen könnte, wäre ich hoch erfreut und auf Ewigkeit dankbar. Vorschläge und Bewertungen können im Blog, per Mail, Briefpost, persönlich, in Stein gemeißelt oder auch als Knotenkette (mit Leseanleitung) eingereicht werden. Ich bemühe mich diese dann zeitnah einzupflegen (derzeit geschieht dies alles nur halbautomatisch).

    Und nochmal Entschuldigung für das knacken.

  11. Aber bitte – das konntest Du nicht wissen. Das war ein Fehler des Aufnahmeleiters…

  12. – wenn ich hör wo ihr so überall eure Münzen verteilt, wo ist eigentlich mein Goodie für den 1000sten Kommentar? Eigentlich wollte ich ja drauf verzichten, aber nachdem ihr das selber noch mal vor dem Event erwähnt habt……… 😉
    – ich finde gar nicht das es eine Schulddebatte im Forum gibt, die Rechtfertigungen dort sind eher Verständnisprobleme. Viele beziehen sich auf ein Posting von mir indem ich lediglich drauf hinwies das es mir wie dem Sandmann geht, d.h. ich hätte für mich damit einfach ein moralisches Problem wenn ich der Owner wäre! Mit Schuld hat das nix zu tun!!! Natürlich hat auch Rehwald recht, aber wenn der Typ ohne den Cache in diesem Fall nicht dort hingegangen wäre?!?! Wie gesagt, in meinen Augen hat der Owner keine Schuld, mich würde das als Owner aber dennoch sehr belasten…

  13. CD SENF EIS OHR – FRISCHE DOSEN – FROSCH SIEDEN
    und noch etliche andere: http://www.sibiller.de/anagramme/

  14. Nordseefisch
    Sei Forschend
    Dorsch + Senf Ei
    Freche sind so 🙂

    Sicheres Fond
    Dr Fies – schoen
    Frosch seiend
    Hc Sonder Fies
    Ich ess den Orf

  15. FRECHE SIND SO
    CHEF SIND ROSE
    FRISCHE SONDE
    FISCHES ORDEN
    FROSCH SEND EI

    … ich schmeiß mich wech!

  16. Der erste Lese-Log macht Lust auf mehr – da habt Ihr die Latte schon mal ganz schön hoch gehängt.

    Das Zuhören hat mal wieder extrem Spaß gemacht – Vielen Dank!

  17. mal sehen, wann wir die Liste von sibiller durch sind…

  18. Da habt ihr dem Fikki die Fahrt nach Schwerin wirklich versüßt.
    Vielen Dank für die kurzweilige Unterhaltung, und lieben Gruß!

    Fikki

  19. Log-Lese war Super und macht Neugierig auf die folgenden. Schade das ich das nicht Live erleben kann, aber der Hörgenuß allein ist schon toll.

    Aaaaaaaaaaaber….wo bleibet der schon in vorangegangenen Podcasts angekündigte neue Dosensong?! 😉

    Geopoly…ein “Token” gibt es immer wenn man bei Cachezone bestellt. In Caches habe ich aber noch keinen gesehen.

    P.S.: Der Cast…sehr schön….wie immer…

  20. ICH FORD SENSE:

    BAB 24, km 169,088, 01.07.2008, 08:57 Uhr
    62 km/h
    40,00 € Bußgeld
    20,00 € Gebühr
    3,50 € Auslagen Bußgeldbehörde
    1,00 P in Flensburg

    DORSCH SEIFEN! 🙁

  21. Schön euch wieder zu hören, auch wenns erst am Samstag ist, aber beim Loggen unserer vielen Caches in Tallinn und Helsinki ist der podcast fast zu kurz, denn wir waren fleißig… Beide Städte sind nicht nur cachetechnisch sehr zu empfehlen. Einziges Manko, fast nur Micros( mit netten neuen Ideen für Behälter), aber eben nicht genug Platz für all unsere mitgeschleppten Reisenden. Also haben wir sie nur kurz dem cache anvertraut und gleich wieder mitgenommen.
    Haben auch einen LP besucht, auf den wir zwar durch einen cache aufmerksam wurden, ohne ihn anzugehen, aber es war auch ohne spannend.
    Das Talliner Gefängnis zu besichtigen und erst seit 2002 ohne Häftlinge, das ist umso erschreckender… Ich werde die Fotos mal irgendwohin hochladen…

  22. Mir zwoi hen de Papscht uff’gnomma!

    Ohje!

  23. Hier gibt es auch Anagramme. Lustig ist die Historyecke oben rechts, wo regelmäßig nach Veröffentlichen der Eckstein-Zeiträtsel die Begriffe auftauchen oder auch Sachen aus Mysterycaches. 🙂 London Rain gibt keine tollen Anagramme.

    Statt Cachewolf möchte ich noch mal Cachemate als einfache, simple, schnellere Cachedatenbank für unterwegs empfehlen. 😀 Oh ja: Für den PBA muss ich auch noch was tippseln…

    Wieso habt ihr bei euch bei den Trackables Meilen? Ich hab da km. 🙂 Vielleicht im Profil mal “Preferred Units” auf `Metric umstellen?

    Schade ist übrigens, dass das Totals-By-Log-Type-Greasemonkeyskript mit der neuen GC-Seite nicht mehr geht. Das hat nämlich immer direkt oben rechts schön die eigenen Logs zu dem Cache zu verlinkt. Kann das nicht mal jemand fixen? 🙂

    Sehr, sehr toll und immer noch funktionierend und sooooooooo praktisch und unbedingt empfehlenswert ist das Skript, dass die Gallery massiv aufwertet. Das müsst ihr unbedingt mal ausprobieren! Übrigens funktionieren die meisten Greasemonkeyskripte auch mit Opera!

    Thema gefährliche Caches: Das hier geht gar nicht, oder?!

    Was mir letztens mal wieder beim Podcasts auf Ipod spielen aufgefallen ist: Wieso haben die MP3s keinen ID3-Title- und Artist-Tag? Das ist irgendwie unpraktisch. 🙁

  24. Hey Danke für den Link zu Deathwish, den suche ich schon eine halbe Ewigkeit. Der dient in Erzählungen immer als krankes Beispiel, jetzt weiß ich auch wieder wie der heißt.

    Der Cache ist genauso gut oder schlecht wie andere Brücken-Kletter-Caches. Was gar nicht geht, sind die Idioten, die solche Caches ohne Sicherung machen!

  25. Das Problem mit den nicht funktionierenden Greasemonkey Scripts hab ich glaube ich in den Griff bekommen. War nur ein bisschen Tüddelarbeit. Das von LONDON RAIN sehnlich wieder herbeigewünschte “Totals By Log” hab ich schonmal zum Laufen bekommen. Bevor ich das jetzt aber wie wild verteile, hab ich erstmal den ursprünglichen Erschaffer angeschrieben, und gefragt, ob ich die gefixte Version verbreiten darf. Melde mich dann wieder.
    Es lag übrigens nicht an neuen Opera oder Greasemonkey Versionen, sondern einfach nur an der geänderten GC-Seite.
    Hier noch schnell ein Screenshot!

  26. Boah du bist der Held! ^^ Mir hat der Skriptschreiber auf eine Anfrage, ob er das Skript noch mal aktualisiert übrigens nicht geantwortet. Seltsam, da einige der Skripte nach der letzten Revision der GC-Seite schon aktualisiert worden, was man an dem Datum in den Changelogs sieht… Bin gespannt ob es dann auch in Opera läuft. Bei der letzten Version war eine Änderung notwendig, aber das wird schon hinzukriegen sein. Danke schonmal!

  27. So, da der werte Herr nicht antwortet, hab ich beschlossen das gefixte Script hochzuladen (natürlich nicht, ohne den Schöpfer in den Credits zu nennen 😀 ). Ist nur erstmal ne Testversion. Später dann mehr auf unserer Seite. Solange ist hier schonmal die inoffizielle Version, für Leute die es nicht erwarten können.
    Viel Spaß, stay tuned (morgen endlich weider 😉 )

  28. Ich muß mal laut um Hilfe schreien, hier lesen ja sicher auch technikfreaks mit… Mein PC mag geocaching.com nich mehr leiden… liegt sicher an einem falschen click, den ich irgendwo gemacht habe. Kann nicht an unserer neuen Premiummitgliedschaft liegen, denn ann unseren Berliner PCs funktioniert alles noch. Also folgende Fehler: Auf der googlemaps werden mir keine caches mehr angezeigt und jetzt hab ich gemerkt, daß bei meinen eigenen trackables das Kilometerzählen und auch die Karte nicht da sind und auch nur die letzte Station der Reise angezeigt wird. Seid doch mal nett und sagt mir worans liegt bzw. ob ihr einen kennt der weiß worans liegen könnte und der es mir auch gaaanz idiotensicher erklären kann…
    Danke im Voraus und ich häng die Anfrage nochmal an den neuen podcast ran, der hoffentlich heute nacht kommt, denn ich quäl mich auch immer noch mit meinen Logeinträgen Finnland
    Ina von den Stöckerlöpers

  29. @Ina:
    Ich hatte mal auf der Arbeit ein ähnliches Problem. Da lief auch erstmal alles problemlos. Aber irgendwann ließen sich auch keine Listings mehr öffnen und andere “kleine” Problemchen kamen dazu.
    Habe dann festgestellt, dass wir da eine gaaaaaanz alte Version des Internet Explorers hatten (und keine Möglichkeit, dass zu ändern… 🙁 ). Und GC.com hatte irgendwas Minimales geupdatet (oder upgedatet??), was der IE wohl gar nicht mochte.
    Was hast du denn bei dir laufen? Auch den IE? Probier ansonsten mal Firefox oder Opera. Dann klappt’s (vielleicht) auch wieder mit dem Nachbarn…ähh Cachelisting

  30. @A-Towner: Hach ist das toll! :-* 🙂 Vielen, vielen lieben Dank! Das ist ja ejtzt sogar so luxuriös, dass es mich darauf hinweist, dass es evtl. nicht alle Logs zeigt. Voll gut! Funktioniert übrigens auch mit Opera ohne weitere Anpassung. Einzige Anmerkung: Die GC-Logzählfunktion funktioniert nicht immer direkt. Die Counts werden dort nur zeitversetzt aktualisiert. Ist jetzt nicht so wichtig, aber vielleicht könnte man den entsprechenden Code auskommentiert drinlassen?

    Danke, danke, danke!
    Tim

  31. Cachewolf ist sicher ein klasse Programm. Allerdings finde ich es bedenklich, dass es sich in der neuen Version auch Kartenmaterial von WebMap Servern saugen kann, deren direkte Nutzung durch Fremdprogramme explizit untersagt ist. Wer auf solche Server in welchem Umfang zugreifen darf, ist in den “Capabilities” angegeben. Und wenn diese die Attribute “Fees” (Gebühren) und “AccessConstraints” (Zugriffsbeschränkungen) mit was anderem als “none” gesetzt haben, sollte man die Finger davon lassen. Cachewolf müsste also eigentlich diese Attribute lesen, auswerten und ggfs. das herunterladen von Karten verweigern. Ansonsten kann sich ein ahnungsloser Nutzer ganz schön Ärger einhandeln, wenn er z.B. haufenweise Luftbilder von einem Server saugt, der da meldet:

    Fees: Die Nutzung dieser URL ist verboten. The use of this URL is forbidden.

    AccessConstraints: Es gelten die Nutzungsbedingungen des Geodatenportals Niedersachsen. Die Nutzung dieser URL ist allein der Koordinierungsstelle GDI-NI erlaubt.

  32. Haste im Forum bei den Entwicklern mal nachgefragt?

  33. Oh, ich sehe, da gab’s schon ellenlange Diskussionen drüber… ich glaube, ich gehe lieber schlafen. 🙂

  34. Statt Stempel:

    Uniball Power Tank 1.0
    In jedem guten Schreibwarenhandel erhältlich, rund 2.50 Euro.
    Schreibt zur Not auch auf nassem Klopapier.
    http://www.uniball.com

  35. Zu den Störgeräuschen: Alles soweit kein Problem, jedenfalls die per Schallwellen auf das Mikro eintreffen. Schlimmer – finde ich – sind die Mobiltelefonaussendungen, die in den Zoom einstrahlen. Bei euch habe ich das noch nicht so wahrgenommen, lediglich bei Gästen. Das lässt sich allerdings schnell “abstellen” ;-))

    Ich höre Eure Folgen ab Nr. 40 nun nahezu nonstopp (ausser Nachts) durch… Live oder nicht live: Macht einfach weiter so!!

    Michael

Trackbacks/Pingbacks

  1. longroad.de - Das Unterwegs-Blog - » Blog Archive » Prag - zum Zweiten - [...] sitze ich hier im Hotelzimmer, logge diesen sowie einen weiteren Geocache und höre den vorletzten Dosenfischer-Podcast und erfahre so…

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.