Wir nennen es Dosenfischen

Dosenfischen – der Podcast 47b

Natürlich gibts heute eine B-Nummer… Wäre doch gelacht! Denn natürlich gibt es so viele weitere Themen. Allen voran: Die neuen Podcasts im Lande: Wir freuen uns über die GeoIgel, über den Struwwelpod, über den Podcast von matzotti und natürlich grüßen wir die Doppel-O-Agenten.

Weiter gehts im Podcast um FTF, um den quasi vor der Tür stehenden Winter und um Karten für Garmin-Geräte auf cgpsmapper.com und bei OSM.

Und wir haben Post von Ernie from Switzerland. Der Inhalt: Coins von Ernie, die wir schon bald verlosen werden.

Zwei großartige Artikel der Doppel-O-Agenten wollten wir besprechen, haben es aber vergessen. Geocaching im Sommerschlußverkauf und Fliegen wie die Profis.

Maximalen Hörgenuß und Gute Nacht mit Dosenfischen – der Podcast 47b

25 Kommentare

  1. Und noch eine B-Nummer 🙂

  2. Bezüglich Livesendung:
    also wenn ihr wollt helfe ich euch gerne bei der einrichtung eines streams für eine livesendung. als früherer zeit habe ich da noch bischen webradio-erfahrungen.

    p.S. gut wars heute

  3. Keine Ahnung, ob eine Livesendung so der Bringer wäre. Nicht dass ich an Euren Fähigkeiten zweifeln würde, sowas in gewohnt guter Qualität und ohne Cut- oder Beepmöglichkeit zu senden, aber wollt ihr wirklich verantwortlich für eine cacherlose Zeit da draussen zu sein? Früher hieß sowas Straßenfeger, in Abwandlung würde ich Wald- und Flurfeger meinen. Wo mir gleich der Song einfällt: An die Geräte, ihr Cacher, der Wald wird gefegt…
    Wenn doch, dann aber wenigsten ein Live-Mitschnitt als Podcast für jene, die von Ostoroshno nicht ablassen mögen. Andernfalls seid ihr verantwortlich für Cacheicus-Interruptus. Und da würde ich die Community anregen, gemeinsam auszusrufen: “Pfui!”
    Und das habt ihr doch nicht nötig.

  4. hach, gleich zwei Folgen, herrlich!! Wegen Mama und Papas goldener Hochzeit komm ich dies WE nicht mal zum Cachen, da rettet mich diese Doppelfolge, so kann ich 3 Tage von zehren 😉

    – immer positiv denken, wenn der August schon gefühlt in November übergeht freut man sich halt drüber das die Nachtcache-Saison losgeht…
    – zu schnell anfechten? Lass es, da zahlt du nur drauf!!!
    – da wir keinen Winter haben mach ich auch nix Winterfest 😎 Bei uns werden die so oft gefunden das eh eine mindestens wöchentliche “Kontrolle” durch Cacher stattfindet. Und mein Wherigo wird wohl so halten 😎
    – nicht regelkonform?! Im Log würde ich es erwähnen, SBA allerdings auf keinen Fall. Bei zu vollem Logbuch schau ich nach, war der Owner > 2 Monate nicht angemeldet würde ich auch über ein SBA nachdenken. Sicher kann man das Logbuch ersetzen, aber wenn ein herrenloser Cache vor sich rumliegt sollte er wirklich erhalten werden?!
    – andere in Gefahr bringen… wo willst du die Grenze ziehen, da müsste ich ja sämtliche > T3 als SBA loggen?!?!
    – man kann übrigens auch ohne Karte cachen, mit dem Pfeil, gaaaanz alte Mitstreiter werden das noch kennen 😉

  5. Wieso sind die Podcasts eigentlich immer so schnell vorbei? 😉

    – Widget: Ich hätte es direkt an Aba schicken sollen 😛
    – Live-Podcast: Bitte nur, wenns den dann nachträglich auch als Konserve gibt.

  6. Mal ehrlich, ein echter LivePodCast macht ja eigentlich nur Sinn, wenn es was Live zu berichten gäbe. Bei Events oder so.Alles andere ist doch quatsch. Macht mehr Arbeit, als es nützt. Die meisten würden sich dann eh erst die Aufzeichnung anhören. Und Vorproduktion ist doch in allen Medien der Standard. Sogar die Tagesthemen werden aufgezeichnet.

  7. So diese Folge befindet sich nun im Dosenfischer-Telefon.

  8. Ich habe auch über “Garmin-kompatible OSM-Karten” berichtet:

    http://www.geocaching-sh.de/2008/08/19/openstreetmap-mit-garmin-geraten-nutzen/

    Dort erfährt sandmann, wie einfach es geht und aba findet dort OSM-Karten von Dänemark, die allerdings die Bezeichnung “Topo” nicht verdienen … bisher kaum brauchbar.

  9. Leute, ihr müsst den beiden auch mal den Spass lassen 🙂 Das bringt nämlich total viel Fun einen Media Server – beim besten Webhoster der Welt – einzurichten; zu bedienen, den Uplink zu konfigurieren und alles andere was damit zu tun hat ….

    Hehe. Ich bin mal gespannt. Viel Spass euch beiden 😉

    Gruss Alex

  10. So, das hab ich und ihr davon! Dank der erwähnung in der 47b (gabs keine 47a? ;-)) habe ich noch einen nachgelegt. Man möge mir dieses mal noch den “Tonfall” verzeihen.

    Viel Spass beim zuhören

    http://www.geoigel.de

  11. Die Software, die Ihr zur Planung, Dokumentation und Archivierung haben wollt, nennt sich Wiki. Das bei der bekannten Wikipedia eingesetzte MediaWiki entspricht höchstwahrscheinlich nicht Eurem Bedarf und den Ressourcen. Es gibt aber viele Wikis, die man je nach seinen Bedürfnissen und den Gegebenheiten auf dem Server aussuchen kann.

    Vielleicht mögt Ihr Euch TWiki -> http://twiki.org/ mal ansehen.

    Liebe Grüße

    Ha-Jo

  12. Falls ihr Freunde von Mindmaps zur Strukturierung eurer Ideen seid, dann solltet ihr euch vielleicht mal Mindmeister ansehen. Damit lassen sich Mindmaps online und auch gemeinsam bearbeiten. Darüberhinaus gibt es einen Offline-Mode, eine Integration in Email und SMS und eine API. 😉

    Beim ersten Ausprobieren hat es einen recht stabilen Eindruck gemacht. Vielleicht hilft es euch ja weiter.

    Viele Grüße

    Peter

  13. mindmaps sind quasi die grundlage meines seins. 😉
    aber fuer die podcast-planung habe ich dem bislang nicht allzu viel vorteilhaftes abgewinnen koennen. das ist mir (noch) zu unstrukturiert und es fehlen mir (in der darstellung) dinge wie versionierung etc.
    trotzdem danke fur den tipp, denn das online-dingens kannte ich noch nicht und werde mir das auf jeden fall mal anschauen.

  14. @aba, dann musst du dir mal eine vernünftige MindMapping-Software anschauen. Für MinManagerPro gibt es da auch ohne Ende Erweiterungen, die das Ordnen und Versionieren ermöglichen.

  15. @rehwald.
    ich arbeite mit mmpro, habe mich aber bislang mit den erweiterungen nicht so sehr beschaeftigt. hast du quellen?

  16. Wir nutzen hier map4plan für mmpro. Ist hier quasi wie ein kleines, handliches MS Project eingesetzt. Kann Zeitpläne, Fortschritte etc.

  17. Zerstört die Mindmap nicht jeglich Spontanität in einem Podcast? Bzw. ist der Dosenpod wirklich so strukturiert aufgebaut das sämtliche Themen genauestens vorgeplant werden müssen? Mir reicht im Moment ja noch das gute alte Karopapier, eine gute Recherche vorweg und mein Gehirn. Aber wahrscheinlich reicht das nur 13 Minuten 😉

    Ich werds heute abend mal probieren mit MM zu arbeiten!

  18. naja, so eine Mindmap ermöglicht einem auch Teilaspekte zu vermerken, die man sonst im Eifer des Gefechtes wahrscheinlich vergessen könnte. Und auf so einem Stück Papier kann es schnell unübersichtlich werden, wärend man eine Mindmap auf dem Rechner beliebig sortieren und ändern kann, erledigte Themen abhaken, Verknüpfungen anlegen…

  19. nicht missverstehen: wir sammeln mit “sowas” momentan die themen ueber die woche. bei einigen hundert mails, telefonaten, feeds muss man sich das irgendwo sauber notieren.
    die themen selbst werden auch nur kurz mit stichwort, im hoechstfall mit link notiert. der rest ist voellig ungeplant.

  20. Und ihr habt recht. Ich bin gerade bei Podcast 3. und beim 3 Versuch. Irgendwie vergisst man immer irgendwas. Und dann noch freundlich und begeistert klingen. Hut ab vor der Leistung der Dosenfischer 😉

  21. Zum Thema Blitzer in der Autobahnbaustelle, hier bei Bielefeld… ganz viele… http://www.youtube.com/watch?v=5t6wa-lOLsU

  22. OSM-Karten gibt’s wöchtentlich aktuell vom Computerteddy http://wiki.openstreetmap.org/index.php/User:Computerteddy auch für Europa (da gehört auch Dänemark dazu) http://openstreetmap.teddynetz.de/latest/eu_gmapsupp.img.gz

  23. Hallo Dosenfischer,

    … dem Sandmann ihm seine neue Funzel =>
    Da paßt ja der Cache Horch und Guck 😉

    Bin heute (erst) zum ersten Mal auf Euren podcast gestoßen.
    Hat mir sehr gefallen !!
    Jetzt gibt es eine ganze Menge nachzuhören..Prima.
    Ich freu mich drauf !!

    Beste Grüße

  24. Sehr schön! Herzlich willkommen, Bier und Chips und Milchkaffee gibts später auch noch 😉

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.