Seite auswählen

Ich bin Geocacher – das ist nicht nur der Slogan auf [martin]’s Beitrag zum Nikon-Fotowettbewerb sondern war für uns heute bezeichnend. Denn während wir sonst mittwochs Podcaster sind und im Küchenstudio rumlungern produzieren, waren wir heute draussen. Im wunderschönen und immer wieder empfehlenswerten Schlossgarten in Schwerin. Nicht, um uns heute einer Aufführung von Garmina Carmina Burana zu lauschen. Sondern um eine Rechnung, die der sandmann mit einem Cache, dem Bertha Klingberg-Platz, noch offen hatte, zu begleichen. Wie gerne hätten wir am Ende das gesagt, was das Bild von Alex Schweigert, ebenfalls zum Nikon-Fotowettbewerb eingereicht, dokumentiert. Aber unzufrieden waren wir nun wiederum auch nicht.

Noch ein paar Links und Themen:

c’t 14Themenspecial Outdoor-Navigation (u.a. Smartphone Navigation für Radfahrer und Wanderer), Hardware und Kartenmaterial in der c’t. In der kommenden Ausgabe soll es um Geocaching mit Smarthphones gehen.

Cacher-Grundausrüstung – Zum Verschleiern von Cacherautobahnen ordnet die oberste Geocaching-Behörde das Mitführen von japanischen Spurenvernichtern an. Kann man auch einfach nur Nutzen, um Ornithologen ins Boxhorn zu jagen. Was ein Spaß. (via @alexschweigert)

GPS Generation damals – Damals (TM), als Senor Garmin noch die Leiter zum Ausguck erklomm, um den Weg zu weisen

GPS Generation heute – Die 62er Serie bekommt Verstärkung (PDF-Link) in Form eines Modells, das den kleinen Zusatz “c” im Namen trägt. c steht dabei für eine Kamera.

Rückruf für GriGri2Materialfehler und Fehlfunktion – klingt nicht so gut, Besitzer sollten entsprechend achtsam kontrollieren und umtauschen.

Sockenpuppenalarm – Diesmal traf es Caches von Barbie&Bruettler, die Logs sind zwischenzeitlich aber schon bereinigt und entschärft, es ist also nicht mehr die ganze kurz benannte Geschichte nachvollziehbar. Aber in Teilen.

GCTour – Unser Problem der Routenplanung, deren bislang einzig bekannte Lösung offensichtlich Autoroute von Microsoft zu sein scheint, kann auch GCTour nicht vollständig lösen.

Viel Spass mit Dosenfischen – der Podcast 159