Seite auswählen

Gar nicht mal so schlecht, wenn man so an einem Mittwochabend den sandmann aus dem Bett holt. Eigentlich müsste es doch genau andersrum sein – vom sandmann ins Bett bringen lassen. Aber der dienstägliche Probenabend schrie förmlich nach Schlaf.

Und Achtung: Ja, wir haben mal wieder die Uhr völlig aus den Augen gelassen und uns hier und da ein wenig festgeplaudert. Daraus resultiert nun ein bisschen Überlänge. Quasi. Aus Gründen. Nämlich.

Zeichnungen: Faraun und Nugur

Das sind unter anderem unsere Themen:

* GC Schnack – Die App ist von Apple im Appstore freigeschaltet worden. Geocaching-Nachrichten aus Blogs, Foren und Twitter frisch auf das Handy. Für Android gibts das auch. Schon länger.

* Geocaching und private Daten – Wer seine privaten Daten, also auch Telefonnummer und Mailadresse, auf anderen Portalen hinterlässt, sollte wissen, was er tut. Das betrifft nicht nur, aber auch, Geocaching-Seiten.

* Cupodo – was passiert, wenn man ein bisschen Geocaching, ein bisschen Foursquare/Gowalla/Friendticker nimmt, in einen Topf wirft und das Ergebnis runterprogrammiert?

* Geocaching-World – HeadHardHat (you may know him from geosnippets.com) geht mit einer Fernsehsendung auf den Kanal. Das Ergebnis ist in seinem Blog zu sehen. Und natürlich auf RVNN.tv

* Current Status – Während wir noch den Beitrag hier schreiben geht das “große Update” bei geocaching.com laut Twitter in Phase 2. Wir sind gespannt, wann die Seite wieder da ist und vor allem, was sich verändert hat. Darauf dürften auch einige Entwickler mit Spannung warten. Denn eine Reihe von Diensten, wie TB-Run, TB-Rescue oder auch Geocaching-Apps, nutzen Daten von geocaching.com.

* Barrierefreies Geocaching – Ein Thema, über das wir schon mehrfach (die älteren Hörer erinnern sich) gesprochen haben. Auf der Geocouch gibts dazu nochmal ein paar (wichtige) Gedanken.

* Kleine Taschenlampe brenn’ – [Martin] hat seine Impressionen vom Norddeutschen Taschenlampen-Event in einer Galerie in seinem Blog veröffentlicht. Schöne Momentaufnahmen, unter anderem von der Feuershow von Mrs. Tuermchenhaus.

* 4 Jahre und 10.000 Caches – Tafari, Reviewer in Österreich, resümiert die ersten vier Jahre seiner Reviewer-Tätigkeit in Österreich. Und nimmt den geneigten Leser mit auf eine kleine Reise in die Geocaching-Community unserer Nachbarn.

* MonumenteJugoslawische Monumente mit einem kleinen Hang zum Futuristischen.

* Challenge Caches – kleine Korrektur von Okeanos (Owner von u.a. diesem Cache) zum letzten Podcast: Keine Logbedingung, sondern ein tatsächlich gewollter Cachetyp. Sowas von offiziell, dass es dazu bald ein Icon geben wird.

* Ich such Dosen – Zwar noch nicht die Rolltreppe, die sich der sandmann für T5er unbedingt wünscht. Aber immerhin ein Anfang.

* GC2Mega – Wir freuen uns sehr auf ein Event im Ulmer Fort. Wer eine Mitfahrgelegenheit sucht, kann sich ans Team Bashira (Route Dortmund/Köln => Ulm) oder die Geoborkis (Route Magdeburg/Dessau/Leipzig => Ulm) wenden.

* Geocoins – Team Conivo hat wieder wunderschöne Coins entworfen. Gibts direkt auf der Seite.

* Dosenfischer CD und Coin – Ab kommender Woche ist auch die Neuauflage unserer CD mit neuer Coin (und beides jeweils auch einzeln) bei mygeocoin.de erhältlich.

* Magellan Promotion Profi – Magellan bringt sich nicht nur wieder als Sponsor von CITOs ein. Nein, man kann sich auch als Promo-Profi bewerben. Immerhin gibts neben Leihwagen und Unkosten auch 5.000 € zu kassieren. Dafür gibts aber einen straffen Plan und ein volles Programm.

Dosenfischen – der Podcast 154