Seite auswählen

Man mag es kaum glauben, aber nach der peinlichen 135 trauen wir uns wirklich, kurz vor #dftreue und dazu noch am 11.11. einen Podcast rauszuhauen. Als hätten wir nichts anderes zu tun…

Wie man unschwer am Kalenderblättchen sehen kann, steht “Der Tag” vor der Tür. Man kann nicht behaupten, dass wir sonderlich aufgeregt sind. Es ist einfach ein schönes, besonderes Gefühl. Wir reden im Podcast darüber und natürlich auch über das, was uns im Kontext CD, CD-Release, Event noch alles um die Ohren schwirrt.

Aber es gibt auch zumindest ein weiteres Thema: Garmins Aktivitäten als Betreiber einer Geocaching-Plattform. Auch wenn das offizielle Statement ausweichend ist, läßt sich zwischen den Zeilen feststellen: Ja, Garmin plant ernsthaft die Umsetzung einer Geocaching Plattform und wird diese offenbar auch zeitnah an den Start bringen. Das halten zumindest wir für schon recht interessant, auch wenn die ersten Gerüchte (auf die wir ehrlich gesagt zu dem Zeitpunkt noch gar nichts gegeben haben) schon etwa 2-3 Monate alt sind. Festzustellen ist aber auch, dass Groundspeak das natürlich nicht so lustig findet, von der Entwicklung möglicherweise aber auch überrascht war. Ob nun das plötzliche Sichtbarwerden von opencaching.com ein peinlicher Fehler oder eine wohlüberlegte Strategie war – darüber läßt sich wahrlich streiten. Tun wir aber nicht, auch nicht im Podcast.

Das in aller Kürze zur Nummer 136, mit der wir Euch, wo auch immer ihr uns hört, ganz herzlich grüssen.

Wir tauchen jetzt ab und am Sonnabend wieder auf.

Dosenfischen – der Podcast 136