Wir nennen es Dosenfischen

Dosenfischen – der Podcast 133

Nordseetaufe und Dosenfischer Hand in Hand

Nordseetaufe und Dosenfischer Hand in Hand

Mit Blinker1980 im Zwischen-den-Küchen-Studio. Von der Nordseetaufe einmal durch die Geocaching-Welt, inklusive Reden ans Volk.

The Travelbugs und ihre CD “Found it”

The Butcher – Live! und das Cito danach

Vertical Limit – 100 Euro kostet der Frieden

http://coord.ch/ – geht mit Kürzeln aller Art

Geocaching als Werbung für eine Bank – danke an Herrn senf

1. Cache-Race Sachsen-Anhalt ist gelaufen

Tune Up – Ordnung in die Musikbibliothek bringen (Alternativ funktionieren auch Cover Scout und Song Genie

WherPiGo – Whereigo fürs iPhone (via Podcacher)

iPhone 4 geht schneller kaputt. Heißt es… (via Podcacher)

James Bond würde es gefallen…

Vergessen, aber erwähnenswert:
http://keepright.ipax.at/ – Zitat Lamima: “Das Ganze ist eine Möglichkeit Fehler in der OSM Datenbank angezeigt zu bekommen und diese dann zu korrigieren…”

Rostocker Halloween-Event

Dosenfischen – der Podcast 133

9 Kommentare

  1. runtergeladen mit 1,3 MB/Sek.
    Respekt…

    Jetzt nur noch hören ….

  2. wow, der Blinker ist ja richtig Podcasttalentiert 😎 Ich dachte auch immer 1980 wäre das Geburtsdatum, ist der jünger? 😉

    – das neue 62er kann kein WhereIgo…
    – stimmt, der Weizen ist grandios!!! Und ja, der ist mit Sicherheit auch was für den Sandmann!!
    – JAAAAA, ich finde es auch wichtig zu loggen, nicht wegen der Punkte sondern weil ich das dem Cache einfach schuldig bin. Und klar ist ein Log Arbeit, aber Cache verstecken auch?!? D.h. schlechter Cache, Mini-Log, guter Cache, langes Log, fertig ist.
    – ich komme mit P!X3L vorbei und dann interviewen wir euch 😎 Naja, das ihr dann nicht zu Wort kommt fällt hoffentlich nicht auf 😉 Ulrock macht dann die Regie und hält immer diese Pappschilder im Hintergrund hoch!

    der Podcast war wieder schön, Blinkers Stimme hat sozusagen im Hintergrund das Nordsee-Rauschen, da höre ich einfach gerne zu 😎

  3. Überflüssig zu schreiben, das es mal wieder eine super Folge war – dass müßte man ja eigentlich jede Woche schreiben. Aber wenn ich schon mal am kommentieren bin, habe ich aber doch noch zwei Anmerkungen:

    – Ein Interview mit Euch würde ich gerne mal hören. Da gab es doch mal eine Gassipodfolge mit aba – wenn ich mich recht erinnere. Das ist aber auch schon ewig her.

    – Thema Funde loggen. Ich bin da schon auch eher Blinkers und D-Buddis Meinung: Ein Log gehört schon dazu und sollte man dem Owner schuldig sein. Meiner Meinung nach muß das auch kein Roman sein – mir reicht auch ein ehrlicher, individueller Satz. Natürlich freue ich mich auch über längere Logs, aber die kosten viel Zeit. Man könnte ja böse sein und sagen, das gar-nicht-loggen ist des “tftc”-Log des Nicht-Statistikers :-). Aber natürlich ist das jedem selber überlassen – jeder solls so machen, wie es ihm Spaß macht – ist ja nur meine Meinung.

  4. Herzlichen Dank für den Podcast und den Hinweis auf einen Iphone-tauglichen WhereIgo-Player, der wird am Wochenende gleich zum Einsatz kommen.

    Gruß nach Schwerin
    Christoph

  5. Haloa!

    So, in der Mittagspause hab’ ich fertig gehört.
    Von Anfang bis Ende sehr schön.
    Den Blinker solltet ihr Euch warmhalten – eine Bereicherung für die Ohren.

    BTW: Nu weiß ich auch, dass ich nach Flensburg muss, und was wir sonst noch so abgreifen müssen. Danke dafür.

    #Werbung: Blifi muss mit! Werbung#

    Es dankt mit vielen Grüßen
    bis nächste Woche

    Travelling Jack

  6. Danke fürs Erwähnen unseres Events! 🙂
    Ich freue mich über zahlreiche Anmeldungen!

  7. Hallo liebe Dosenfischer,

    zum kurz angeschnittenem Thema Musikverwaltung am Computer kann ich noch folgende kostenlose Programme empfehlen:

    Musibrainz Picard (erkennt Stücke und Alben automatisch und benennt diese richtig)

    Mp3tag (zum Cover laden und manuellem Umbenennen vieler Tracks gleichzeitig)

    Songbird (in der bald erscheinenden Version 1.9 echt wieder zu empfehlendes Musikverwaltungsprogramm und Player; die momentane Version 1.8 hakelt etwas, also lieber die betas der 1.9 testen)

    Ich habe nach der Mp3-Enkodierung meiner sämtlichen CD’s hunderte von Tracks mit diesen Programmen benannt und Cover hinzugefügt und bin jetzt fast komplett durch mit allem inklusive Trackbewertungen.

    So machen Musiksammlungen Spaß.

    Viele Grüße aus Berlin,

    Sandworm8 🙂

  8. Im Grünen Forum schrieb zu der Frage “Hausfriedensbruch” der DWJ_Bund am 09.07.2010 (S.12) hier: http://www.geoclub.de/viewtopic.php?f=11&t=46383&start=110
    “…..
    Bitte füge für den geneigten Leser noch beim vom mir ergänzten Sternchen (*) ein, dass sich da noch eine 3 Meter hohe Blechbeplankung (verschlossen oder verschraubt) an der Leiter befindet, im Allgemeinen dazu bestimmt, um eben das Beklettern (auch mit passendem Sicherungsgerät) zu verhindern…

    (Zu sehen bei den Fotos des betreffenden Listing)

    Bitte lass nicht unwesentliche “Details” weg.

    Edit: und auch nen “Betreten verboten”-Schild am Fuß der Leiter und nen Verbotszeichen als Aufkleber auf der Blechbeplankung Bild ….”,

    was aus meiner Sicht für eine “Befriedung” des Mastes der beklettert werden musste, im Sinne des Hausfriedensbruchs ausreicht.

    Also so rein aus der Luft raus “Drohgebärden und dann Einstellung” war es wohl nicht und wenn das durch Bilder dokumentiert ist, braucht die StA auch keine Ortsbegehung mehr, das reicht.

    Gruß Uwe

  9. Eine sehr schöne Folge die wie im Fluge vergangen ist.
    Blinker sollte öfters bei euch im Studio vorbei schauen! 😉

    Zu der Log-Thematik:
    Ich gebe mir beim Loggen eigentlich immer Mühe und logge jeden Cache individuell, auch wenn es sich um einen Powertrail-Cache handelt.

    Klar, ein Powertrail-Tradi wird jetzt nicht so ausführlich geloggt wie ein toller Multi mit dem man sich drei, vier Stunden beschäftigt hat.

    Aber jede Dose verdient seinen Text! 😉

    Wobei ich aber auch nicht zurückschrecke, meinen Unmut zu äußern, wenn ein Cache schlecht war oder (konstruktive) Kritik mit einfließen zu lassen.

    Ich selbst freue mich als Owner ja auch über jedes Log, welches mehr als ein “Gut gefunden” beinhaltet.
    Und wenn jemand (sinnvolle) Verbesserungstipps hinterlässt, nehme ich diese auch gerne auf.

    Viele Grüße
    Nico vom MoAdventureTeam!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.