Wir nennen es Dosenfischen

Wir sind mal kurz weg – und dann gleich wieder da

Ähem… da haben wir im vergangenen Podcast den Mund etwas voll genommen. Von wegen es gibt heute in jedem Fall einen Podcast. Is nich… Dabei war die Leitung nach Chile schon bestellt und aba, so hört man, ist extra zum Friseur gegangen. Nun muss der sandmann arbeiten, mitten in der Nacht, und sagt deshalb: Wir sind mal kurz weg. Und dann – vielleicht sogar diese Woche noch, das hängt von unserem Büro in Chile ab – auch gleich wieder da.

5 Kommentare

  1. Chile? Wie, Chile? Oder besser: Wer, Chile? Hä? Was habe ich denn wieder verpasst?

    • Hallo theped,

      mensch, haste denn bei den letzten beiden PC nicht aufgepasst?
      Es geht um den Weltenbummler, der momentan mit seinem Fahrrad in Chile unterwegs ist. Es soll eine Direktschaltung aus dem “Zwischen-den-Seen”-Studio stattfinden.

      viele Grüße

      Jens

  2. Schade, dass das heute nichts wird…
    Man munkelte doch das letzte Mal etwas von einer Weihnachtsgeschichte, oder? Da würde ich mich ja total drüber freuen!

    Dann frohes Schaffen und bis demnächst :-)
    Julia

    • Ja, leider stört immer die Arbeit.
      Dann heisst es weiter gespannt warten.

      Besinnliche Grüße aus Hamburg
      Eskimo_SVD

  3. Das einen dieses “Arbeit” aber auch immer von den wirklich wichtigen Dingen abhalten muss.

    Aber das steigert dann halt die Vorfreude auf die nächste Ausgabe.

Hinterlasse einen Kommentar zu Lars Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>