Wir nennen es Dosenfischen

Groundspeak veröffentlicht erstes Deutschlandvideo

12 Kommentare

  1. Oha!!! Na dann haben wir den aber noch pünktlich vor Veröffentlichung des Videos am letzten Sonntag zu Ende gebracht!

    Aber eine wirklich klasse Location!!! Sehr zu empfehlen! Man sieht im Video ja noch lange nicht alles von diesem tollen Ort!

    Hoffentlich bleibt der Cache noch lange bestehen!

  2. Ich bin ehrlich gesagt vom Ergebnis enttäuscht, das Ganze ist ein durchgehender Spoiler. Und das muss nun wirklich nicht sein, noch gründlicher kann man zukünftigen Suchern den Cache gar nicht mehr verderben.
    Ohne vieles zu verraten, wäre das Video mindestens genauso gut geworden. Das Lost-Place-Feeling lässt sich auch ohne genaues Zeigen der Stationen vermitteln.

    Vielleicht lernt man ja bei den späteren Videos noch dazu (Umschneiden ist bestimmt noch möglich), wünschenswert ist es allemal

  3. @whiterabbit zur Info:

    1. Der Owner hat mir ausdrücklich bestätigt, dass er nichts dagegen hat, wenn im Vidoe gespoilert wird.
    2. Der Owner hat auch gesagt, dass er in Kürze Änderungen an einigen Stationen vornehmen möchte. Daher sind die Spoiler evtl. bald keine mehr.
    3. Eine Spoiler-Warnung ist am Anfang des Videos enthalten. Wer keine Spoiler mag, muß sich das Video nicht anzuschauen. ;-)
    4. Eindrücke von einer Location sind immer subjektiv. Klar, dass ein Video die eigene erlebte Stimmung nie einfangen geschweige denn vermitteln kann. Aber solch ein Video gibt einen Eindruck und spiegelt für andere schöne Erinnerungen wider.

    Weiterhin viel Spaß beim Cachen und Cachen lassen.
    LG
    stash-lab

  4. Wir haben diesen cache in einer kleinen Gruppe vor drei Jahren ‘gemacht’.
    Das Video gibt nicht im Entferntesten das wieder, was die ‘location’ eigentlich hergibt. Schade …

  5. Nach dem Trailervideo war ich gespannt auf dieses Video, doch ich habs nach gut einem Dritter der Spielzeit wieder abgeschaltet, da es mir zu viele Spoiler enthält.

    Möchte den Cache auch noch suchen :-/

  6. *Groundspeaks Spoilervideo oder die große Empörtheit 8-)*

    Da geht sie wieder los, die große Welle der Empörtheit schwappt durch die Cachermedien! Was ist passiert? Ein kleiner Film über eine LPC bei dem der Owner sein ok gegeben hat das auch ein paar Stationen gezeigt werden, mehr eigentlich nicht. Uns sofort bricht sie los die Empörung mit für mich seltsam anmutenden Argumtenen. Argumenten? Nein, eigentlich sofort mit Beschimpfungen ;-) Mediengeilheit? Manchmal hört sich das eher nach Neid an ;-) Noch witziger eigentlich das Argument das einem der Cache völlig verdorben wird, mir als altem YouTube-Filmer ja nicht ganz unbekannt. Das Argument ist so inhaltsleer das es gar kein Argument ist denn nicht der Film verdirbt mir irgendwas sondern wenn dann bin ich es selber denn der Film springt mich nicht an sondern ich muss schon aktiv werden um ihn zu schauen!

    Und für Leute die gar nicht vor haben den Cache zu machen wie z.B. ich ist der nett gemacht und ich habe ihn gern geschaut.

    Also bitte, schraubt doch mal den Empörungsreflex etwas runter und bleibt bei möglicherweise gerechtfertigter Kritik mal ein wenig auf dem Boden!

  7. Naja, Empörung liegt mir nicht. Warum auch? Ich finde gerade eine der schönen Seiten an unserem Spiel, dass man es auf so viele unterschiedliche Arten spielen kann. Und wer beispielsweise in die “Stadt im Wald” fährt, um da anhand der Video-Spoiler einen Punkt abzuholen, der soll halt. Mein Schulterzucken ist demjenigen gewiss.

    Aber enttäuschend finde ich das Video dann trotzdem. Der Trailer hatte Atmosphäre. Danach dachte ich: Wow, was für ein geiles Hobby ich doch habe!

    Dieser Film hier ist aber nicht mehr als ein Amateurvideo einer Cachetour. Wer den Cache schon besucht hat, kann zumindest noch in Erinnerungen schwelgen. Wer den Cache noch machen will, sollte die Finger (äh sorry: die Augen) von dem Video lassen, denn man verdirbt sich den Spaß (und die eine oder andere Überraschung – speziell das Versteck des Final). Schade eigentlich, denn die knallharten Spoiler sind völlig unnötig. Ein paar Aufnahmen von der Suche in den entsprechenden Räumen hätten viel mehr Stimmung rüber gebracht als das Reinzoomen auf die genaue Stelle, wo denn nun die nächsten Koords stehen…

    Schade.

  8. Naja, der Film ist ja vermutlich nicht in erster Linie für Cacher, sondern für Nichtcacher wie mich gedacht. Ich fand ihn interessant und gut gemacht.

    Und wieso Amateurvideo, wie hätte es denn besser aussehen sollen? Hätte man Steven Spielberg als Regisseur und Michael Ballhaus für die Kamera verpflichten müssen? Leonardo DiCaprio, Tom Hanks, Johnny Depp und Cameron Diaz in den Hauptrollen, oder wie? :-)

  9. Au ja! Die “Aufzeichnungen eines Schnitzeljägers” mit Danny DeVito in der Hauptrolle (eine perfekte Besetzung) und Tom Hanks als Begleiter ‘Micha’. Und natürlich mit einem Cameo-Auftritt von Hoëcker als meckernder Wachmann. Das wär’s!

    Nee, aber vergleich mal das Deutschlandvideo mit dem Trailer zur Serie. Ich finde, da liegen Welten dazwischen…

  10. So ein Trailer verdichtet natürlich und erzeugt damit wesentlich mehr Dramatik. Es gab schon Filmtrailer für Spielfilem, wo ich dachte, wow, was für ein toller Film und als ich ihn dann in voller Länge gesehen hatte, fand ich ihn eher mittelmäßig.

    Das ist auch wie bei der Zusammenfassung eines Bundesligaspieles mit vielleicht sieben Torszenen in zwei Minuten. Man denkt, was für ein spannendes, interessantes Spiel. In Wirklichkeit gabe es aber vielleicht außer den gezeigten Ausschnitten dazwischen nur gepflegte Langeweile.

  11. Was heisst hier eigentlich ‘spoilern’ ??? Nur wer die ‘Stadt im Wald’ gemacht hat weiss doch wo die Hinweise versteckt sind – und erkennt das im Film wieder.
    Einige der Stationen wurden überhaupt nicht gezeigt. Und bei den anderen – nimmt jemand den Film mit in das Gelände und ‘vergleicht’ jeweils ??? Stell ich mir schon lustig vor.
    Den ‘Einstieg’ in das Finale muss man erstmal finden …
    Was mich enttäuscht hat war der Film selbst – aber das habe ich ja weiter oben schon geschrieben.

    Schönes Wochenende
    Tammo

  12. @tammo.
    schoen, dich hier zu lesen.
    bzgl. spoiler – da stimme ich dir zu. ich glaube nicht, dass die gezeigten szenen eine derart nachhaltige wirkung haben, dass jemand vor ort dann “erkennt”.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>